Schnellauswahl

Vademecum ins Nirgendwo

Ingram Hartingers Erbauungsbuch für Unvereinnehmbare.

Vögel sind Inbilder für Sehnsüchte, Metaphern für das Schreiben oder Lebensentwürfe. Edgar Allen Poes „Der Rabe“ oder Baudelaires „Der Albatros“ gelten wohl als die bekanntesten Beispiele. Ähnliches kann man sich auch von Ingram Hartingers neuem Buch „Storch und Amsel“ (mit schönen Originalzeichnungen von Josef Enz) erwarten, wobei das Standardwerk „Pareys Vogelbuch“ vom Autor durchaus zu Recht zitiert wird.