Schnellauswahl
USA/Israel

Was hinter Trumps Mega-Deal steckt

Bei den Palästinensern – hier der Betonwall nahe Bethlehem – hat der US-Präsident jeden Kredit verspielt.
Bei den Palästinensern – hier der Betonwall nahe Bethlehem – hat der US-Präsident jeden Kredit verspielt.(c) APA/AFP/AHMAD GHARABLI
  • Drucken
  • Kommentieren

Geleitet von Wahlkampf-Kalkül kündigte der US-Präsident die Vorstellung seines Masterplans an. Er lud dazu Duzfreund Netanjahu und Benny Gantz ins Weiße Haus.

Wien/Washington/Jerusalem. Donald Trump nahm nicht am Holocaust-Staatsakt in Yad Vashem am Donnerstag in Jerusalem teil, obwohl Staatschefs vom Kaliber eines Wladimir Putin und Emmanuel Macron angereist waren. Der US-Präsident war erst in der Nacht davor nach seinem Auftritt beim Weltwirtschaftsforum in Davos von Zürich nach Washington zurückgeflogen. Dabei sandte er eine Rekordzahl an Tweets aus, ehe er sich an die Spitze eines Marschs von Abtreibungsgegnern setzte.