Thomas Vieregge

Thomas Vieregge

Ausland

Spätstarter will Demokraten durcheinanderwirbeln

Deval Patrick, Ex-Gouverneur von Massachusetts und Obama-Freund, sieht im Präsidentschaftswahlkampf eine Chance für eine moderate Position.

Meinung

Ein Stürmer und Dränger

Herrschaftszeiten im Sinn von Was waren das für Zeiten rufen viele in München, in Bayern, ja selbst noch jenseits des Weißwurstäquators, da eine Ära zu Ende geht.

Ausland

Kein Ende der Bad News für Trump

Im öffentlichen Hearing zur Ukraine-Affäre erhärtete ein Topdiplomat den Vorwurf, dass der Präsident vor allem an einer Untersuchung gegen Joe Biden interessiert gewesen sei.

Ausland

Abwehrschlacht im Weißen Haus

Im Kongress beginnen die öffentlichen Hearings in der Ukraine-Affäre. Sie werden vermutlich in ein Impeachment-Verfahren gegen den Präsidenten münden.

Meinung

Generation 70 plus

Was uns Zeitgeistpostillen und Werbefuzzis nicht alles weiszumachen versuchen: 70 ist das neue 60, 60 das neue 50, 50 das neue 40 und so weiter und so fort bis zum absoluten Nullpunkt.

Ausland

Die Rache der Karrierediplomaten

Zu Beginn der öffentlichen Hearings für eine Amtsenthebung Donald Trumps zeichneten Bill Taylor und George Kent das Bild einer Nebenaußenpolitik, die im State Department Frust erzeugt.

Ausland

Bloomberg flirtet mit Titanenduell gegen Trump

Der New Yorker Milliardär, Philantrop und Ex-Bürgermeister spielt neuerlich mit der Idee einer Präsidentschaftskandidatur bei den Demokraten. Er hält Elizabeth Warren, die momentane Favoritin, für zu links.

Meinung

Boris, der Papagei und der Pop

Kaum dachten die Tories, sie wären John Bercow los, war der Zwischenrufer der britischen Politik schon wieder da.

Ausland

Vorhang auf für die Impeachment-Show

Wochenlang dauern in Washington die Hearings über ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump schon an und sie ziehen sich bis hinein ins Wahljahr. Ab Mittwoch auch öffentlich. Eine Übersicht über die Schlüsselfiguren.

Meinung

First Things First: Grönland

Für Mike Pompeo markierte der bereits einmal aufgeschobene Antrittsbesuch in Deutschland eine Rückkehr.

Meinung

Superhelden für Greta

Hollywood-Groupies müssten vor Neid erblasst sein über einen bleichen Teenager, der durch ein Sit-in zur globalen Ikone geworden ist.

Ausland

Hiobsbotschaften für Donald Trump

Die Republikaner verloren die Gouverneurswahl in Kentucky und die Regionalwahl in Virginia, die Donald Trump zum Stimmungstest ein Jahr vor der Präsidentenwahl stilisiert hatte. In der Ukraine-Affäre wird die Beweislast immer drückender.

Ausland

Trump allein auf weiter Umweltflur

Die US-Regierung kündigte formell den Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen in einem Jahr an. Michael Bloomberg hat in den USA eine breite Gegenfront aufgebaut.

Meinung

Heilige und Scheinheilige

Es gibt verschwindend wenig Heilige, eine Unzahl an Scheinheiligen, noch mehr Normalsterbliche und Sünder.

Ausland

Patriotismus und der Deep State

Donald Trump stachelte mit seiner Rhetorik Anhänger auf, die Verschwörungstheorien in Umlauf bringen. Manche Republikaner sind beschämt.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›