Schnellauswahl

Testbögen weg: Studenten müssen Prüfung wiederholen

(c) Die Presse (Clemens Fabry)
  • Drucken
  • Kommentieren

Panne im Pharmaziestudium an der Uni Wien: Die Testbögen waren nicht mehr auffindbar, die Studenten müssen nochmal antreten.

Zum zweiten Mal innerhalb von gut zwei Wochen müssen am Donnerstag Pharmazie-Studenten der Uni Wien die Prüfung aus Anatomie, Physiologie und medizinischer Terminologie ablegen. Die unkorrigierten Testbögen vom ersten Termin am 14. Jänner waren nicht mehr auffindbar, die Wiederholung sei daher die einzige Option gewesen, bestätigt die Uni einen Bericht der Gratiszeitung "Heute" vom Donnerstag.

Solche Pannen sind laut Uni allerdings äußerst selten: Allein in der Pharmazie gibt es demnach pro Jahr 15.000 Prüfungsantritte, im aktuellen sind 34 Personen zur Prüfung angemeldet. "In der Regel funktioniert alles einwandfrei, es handelt sich um einen bedauerlichen Ausnahmefall", betont eine Sprecherin der Uni.

(APA)