Schnellauswahl

Zweiter Coronavirus-Toter außerhalb Chinas – Holpriger Wahlkampfstart für US-Demokraten – Benko kauft Schweizer Warenhauskette

Wir starten mit Ihnen live in den Nachrichtentag und geben Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Themen des Morgens.

Das Wichtigste im Überblick:

Verzögerung bei US-Vorwahlen: Im Bundesstaat Iowa fand am Montagabend die erste Präsidentschaftsvorwahl der oppositionellen Demokraten statt. Die Verkündung der Ergebnisse lasst allerdings auf sich warten. Ein schlechtes Omen? Mehr dazu
Kommentar von Thomas Vieregge: Demokratisches Debakel [premium]

Coronavirus verbreitet sich rasant: Die Zahl der bestätigten Infektionen und Todesfälle durch das Coronavirus ist in China erneut sprunghaft angestiegen. Über 20.000 bestätigte Erkrankungen und 425 gibt es nun.  Erstmals seit Ausbruch des Virus starb außerdem ein Mann in Hongkong. Mehr dazu
Wer fürchtet sich vorm Coronavirus? Diskutieren Sie mit!

Benko übernimmt Schweizer Kette. Der Einzelhandelsriese Migros verkauft die Warenhauskette Globus an Rene Benkos Signa und die thailändische Central Group. Mehr dazu

Heute ist Weltkrebstag: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt anlässlich des Aktionstags vor einem drastischen Anstieg der Krebserkrankungen in den kommenden Jahrzehnten.
In der „Presse“ veröffentlichte EU-Gesundheitskommissarin einen Gastkommentar zum Thema. Stella Kyriakides schreibt: „Im Kampf gegen Krebs müssen wir Europas Ressourcen bündeln“. Mehr dazu

Weltcup-Pause für Shiffrin: Wegen des unerwarteten Todes ihres Vaters lässt Mikaela Shiffrin die nächsten Rennen im alpinen Ski-Weltcup aus. Der Zeitpunkt ihrer Rückkehr ist noch offen. Mehr dazu

Morgenglosse: „Telefonate mit Kundenhotlines sind so entspannend wie ein Spaziergang an der Styx“, Weiß Barbara Steinbrenner. Und liefert gleich ein Fallbeispiel. Mehr dazu

Der Morgen live:

Daten werden geladen ...