Schnellauswahl
Übernahme

Ab wann Osram zu AMS gehört

(c) REUTERS (Andreas Gebert)
  • Drucken
  • Kommentieren

Der steirische Chiphersteller AMS ist zwar der größte Osram-Aktionär, hat aber noch nicht das Sagen beim deutschen Lichtkonzern. Das soll sich nun ändern.

Wien. Es war die Übernahme-Schlacht des vergangenen Jahres: Der Chiphersteller AMS übernahm den deutlich größeren deutschen Traditionskonzern Osram. Lange hatten sich Osram-Vorstand Olaf Berlin und die deutsche Gewerkschaft IG Metall gegen die Steirer gewehrt. Erst im zweiten Anlauf klappte die Übernahme.