Schnellauswahl
Coronamode

Michaela Mayer: „Alles ist in der Schwebe“

„Die Menschen wollen jetzt Farbe“, sagt die Designerin hinter dem Label Michèl Mayer.
„Die Menschen wollen jetzt Farbe“, sagt die Designerin hinter dem Label Michèl Mayer.beigestellt
  • Drucken
  • Kommentieren

Das Maskentragen brachte Designerin Michaela Mayer auf eine smarte Idee für Mode mit Mehrwert. Ihre „No Mask"-Kollektion ist ein formschöner Begleiter in Tagen des verpflichtenden Maskentragens.

„Funktionalität“, sagt Michaela Mayer, „war eigentlich schon immer ein Thema in meiner Arbeit.“ Vor Jahren entwarf die Gründerin des Labels Michèl Mayer mit Shop in der Wiener Singerstraße ein „Five in one“-Kleid, das mit seinem wandelbaren Charakter überraschte. Und jetzt folgt, als Reaktion auf die Erfordernisse der Coronazeit, Mayers letzter Streich mit Mehrwert.