Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Mundart

Podcast: Gespräche über Herbert Prohaskas Fallfehler

Sprechen über Sprache – das ist das Konzept von Lisa Krammers Podcast.
Sprechen über Sprache – das ist das Konzept von Lisa Krammers Podcast.(c) Die Presse/Clemens Fabry
  • Drucken

Hat sich schon jemand bei Herbert Prohaska über seine Fallfehler beschwert? Lisa Krammer spricht in ihrem Podcast mit Gästen über Sprache.

Lisa Krammer spricht Deutsch, wie man es im gesamten Sprachraum verstehen würde. Hochdeutsch würden es viele nennen. Sie sagt lieber Standarddeutsch, so wie sie es in ihrer akademischen Arbeit als Sprachwissenschaftlerin an der Uni Wien auch nennt. Doch auch die andere Seite, der Dialekt, spielt für sie eine gewichtige Rolle, denn sie beschäftigt sich damit, wie an Österreichs Universitäten gesprochen wird.

Schon in ihrer Diplomarbeit ging es um dieses Thema. Sprache an Schulen, in der Gastronomie, im Sport, über all das gebe es schon viel Material. Doch wie auf Unis gesprochen wird, da gebe es eine Lücke. Und so widmet sie sich seit Juni 2019 auch in ihrer Dissertation der Frage, wie viel Dialekt und wie viel Standardsprache an den Unis zu finden sind. 1800 Fragebögen von fünf unterschiedlichen Studienrichtungen hat sie ausgefüllt bekommen, jetzt läuft die Auswertung.