Schnellauswahl
Ranking

Was Reisende am meisten vermissen

Der Blick auf den Grand Canyon.
Der Blick auf den Grand Canyon.(c) imago images/Cavan Images (Cavan Images via www.imago-images.de)
  • Drucken

Welche Destinationen, Städte und Naturschauspiele vermissen Urlauber am meisten? Die Auswertung des Hashtags #TakeMeBack auf Instagram gibt Antworten.

Die Reisebeschränkungen zu einigen Ländern hat Österreich zwar bereits aufgehoben, Urlaube werden im Sommer aber wohl Großteils anders ausfallen als noch im Vorjahr. Von Fernweh geplagt sind auch viele Instagram-User, die sich unter dem Hashtag #TakeMeBack ihre Urlaubsreisen in Erinnerung rufen.

„CashNetUSA" hat knapp 210.000 Instagram-Posts mit diesem Hashtag analysiert um zu sehen, welche Urlaubsdestinationen besonders hoch im Kurs standen beziehungsweise welche am meisten vermisst werden.

Die Top 10 #TakeMeBack-Destinationen weltweit:

1. Pyramide von Gizeh, Ägypten
2. Bali, Indonesien
3. Santorin, Griechenland
4. Magic Kingdom Park, Florida, USA
5. Eiffelturm, Paris, Frankreich
6. Große Sphinx von Gizeh, Ägypten
7. Brooklyn Bridge, New York
8. Times Square, New York
9. Phi Phi Inseln, Thailand
10. Walt Disney World, Florida, USA

Die Pyramiden von Gizeh vermissen anscheinend viele Reisende, sie haben fast doppelt so viele Instagram-Postings wie Bali auf Platz zwei.

Die Top 10 Städte, die Reisende am meisten vermissen:

1. New York, USA
2. Paris, Frankreich
3. London, UK
4. Gizeh, Ägypten
5. Orlando, USA
6. Los Angeles, USA
7. Dubai, VAE
8. Barcelona, Spanien
9. Rom, Italien
10. Las Vegas, USA

Die Top 10 Naturwunder, die Reisende vermissen:

1. Yosemite-Nationalpark, USA
2. Grand Canyon Nationalpark, USA
3. Cliffs of Moher, Irland
4. Antelope Canyon, USA
5. Blaue Lagune, Island
6. Zion-Nationalpark, USA
7. Horseshoe Bend, USA
8. Monument Valley, USA
9. Skógafoss Wasserfall, Island
10.Nationalpark Plitvicer Seen, Kroatien

>>> CashNetUSA

(chrile)