Schnellauswahl
Klassik

Die härteste Prüfung für Wiens Opern-Ensemble

  • Drucken
  • Kommentieren

In den Galakonzerten, die Dominique Meyers Ära beenden, zeigen die jungen Sänger Flagge.

Es war Herbert von Karajan, der dem Wiener Ensembletheater einst den Todesstoß versetzte. Sein Ideal lautete: Eine perfekte Besetzung für jede Oper möglichst in allen großen Opernhäusern der Welt. Eine Utopie, die zumindest dafür gesorgt hat, dass es mittlerweile kaum noch ein bedeutendes Haus auf der Welt gibt, das noch über ein schlagkräftiges Sängerensemble verfügt.