Schnellauswahl
Interview

Peter Weck: Ein Leben zwischen Askese und Barock

Der ewige Charmeur Peter Weck am Ufer des Mondsees.
Der ewige Charmeur Peter Weck am Ufer des Mondsees.Michael Horowitz
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Publikumsliebling, Regisseur und „Mister Musical“ wird 90 Jahre alt. Er stand mit Paula Wessely auf der Bühne des Burgtheaters und filmte mit Romy Schneider und Hans Moser. Lange fragte sich Peter Weck: „Wann krieg ich endlich ein Gesicht?“

Wir haben eine Zeit lang nebeneinander in einem Gemeindebau in Sievering gewohnt, im Helmut-Qualtinger-Hof. 1961 hast du da auch gedreht, „Junge Leute brauchen Liebe“. Ich habe dich darin als Bub im Olympia-Kino – 1. Reihe, 5,50 Schilling – mit Conny Froboess gesehen. Kannst du dich noch an diese Zeit erinnern?