Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Kulinarische Landvermessung

Steiermark: Zwischen mediterraner und alpiner Küche

Richard Rauch kocht täglich mit Kürbiskernöl, Käferbohnen und Kren.
Richard Rauch kocht täglich mit Kürbiskernöl, Käferbohnen und Kren.(c) Ingo Pertramer
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Steiermark ist ein vielfältiges Bundesland, was sich auch in der Kulinarik widerspiegelt. Manchmal wird aber vergessen, dass auch ein Backhendl eine Saison hat – oder hätte.

Je größer eine Sache ist, desto komplizierter. Das wird bei der Steiermark deutlich. Denn wie soll man ein Land kulinarisch vermessen, dessen Bandbreite von einem fast schon mediterranen Klima im Süden bis hin zu einem eher rauen Klima im alpinen Raum reicht? Die Steiermark ist als flächenmäßig zweitgrößtes Bundesland besonders vielfältig, was sich eben auch in der Kulinarik zeigt.