Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
TV-Notiz

Intensivbetten­koordinator in der „ZiB 2“: „Nicht unproblematisch“

Nüchtern schilderte der oberösterreichische Intensivbettenkoordinator Jens Meier die angespannte Situation.(c) Screenshot
  • Drucken
  • Kommentieren

Der oberösterreichische Intensivbettenkoordinator Jens Meier spricht wie gedruckt. Das lässt bedrohliche Szenarien bewältigbarer klingen.

Schon schade, wenn Interviews in Nachrichtensendungen wie der „ZiB 2“ nicht live sind. Verständlich, dass das Gespräch mit dem Politologen Yascha Mounk vor der Sendung aufgezeichnet wurde, schließlich lebt dieser in Boston. Auch das zweite Interview fand vor der Sendung statt, auch das verständlich, dürfte der Terminkalender des Gastes derzeit ziemlich voll sein. Jens Meier, Vorstand der Intensivmedizin am Universitätsklinikum Linz, sprach darüber, was passiert, wenn die Intensivbetten in Oberösterreich voll sind.