Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Interview

„Es ist Steuergeld, dafür muss man sich eben hinsetzen“

(c) APA/AFP/CHRISTOF STACHE
  • Drucken
  • Kommentieren

Kleine Firmen hätten nicht per se weniger Rücklagen, sagt Elisabeth Zehetner-Piewald, EPU-Sprecherin der Wirtschaftskammer. Trotz Krise werde mehr gegründet.

Sie haben kürzlich eine Umfrage unter Ein-Personen-Unternehmen machen lassen. Wie wirkt sich die Krise aus?

Elisabeth Zehetner-Piewald: Die Betroffenheit variiert stark nach Branche. Der Tourismus ist ganz stark betroffen, Information und Consulting hält sich in Grenzen. Mittlerweile gibt es aber kaum eine Branche, die sich gar nicht betroffen sieht. Die Menschen tragen ihr Geld lieber auf das Sparbuch ohne Zinsen als in den Konsum. Das spüren alle Betriebe, ob klein, groß oder mittel.


Aber Kleine haben oft weniger Rücklagen.