Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Jeannine Hierländer

Jeannine Hierländer

Economist

Premium Abschöpfung von Verbund-Gewinnen: Kocher bremst bei Sondersteuer

Arbeits- und Wirtschaftsminister Martin Kocher spricht im Presse"-Interview über die Gewinne der Energieanbieter, die Kurzarbeit, wie es sich als Experte in der Regierung lebt und seine Rückkehr in die Forschung.

Economist

Premium Was die Zinswende für die Schwellenländer bedeutet

Vor dem Hintergrund der Zinswende wächst die Angst vor den Auswirkungen auf die Schwellenländer. Experten sehen diese heute besser gerüstet als in der Vergangenheit. Es bleiben jedoch Risken.

Economist

Premium Weintrinken war im Lockdown beliebt

Dass sich kaufkräftige Kunden in der Pandemie mit Weingläsern und Dekantern eindeckten, statt ins Restaurant zu gehen, bescherte dem Glashersteller Riedel 2021 gute Umsätze.

Economist

2023 steigen die Reallöhne spürbar

Der Ukraine-Krieg kostet Österreich Wirtschaftswachstum, aber der Arbeitsmarkt erholt sich weiter. Nächstes Jahr dürften Österreichs Beschäftigte an Kaufkraft gewinnen.

Economist

Premium Teurer Kampf gegen lange Arbeitslosigkeit

Mit einem aufwendigen Projekt wurde in der niederösterreichischen Gemeinde Gramatneusiedl die Langzeitarbeitslosigkeit abgeschafft. Das weckte zuletzt auch das Interesse der Industrieländerorganisation OECD.

Economist

Premium Thomas Meth: Ich kann das heute noch nicht fassen

Vor 22 Jahren ging der Österreicher Thomas Meth in die USA und gründete ein Unternehmen, das heute Weltmarktführer ist. Warum das in Österreich so nicht möglich gewesen wäre und er trotzdem gern nach Hause kommt.

Economist

Premium Wie AK-Chefin Anderl ihren Verbleib zum Medienspektakel machte

In einer persönlichen Erklärung kündigte Renate Anderl nicht ihren Rückzug als AK-Präsidentin an, sondern ihre erneute Kandidatur.

Economist

Premium Warum die Arbeitslosigkeit auch bei Stagflation nicht zwangsläufig hochschießen würde

Manches spricht dafür, dass die Arbeitslosigkeit auch unter schwierigen Bedingungne nicht dramatisch steigen dürfte. Der Jobmarkt boomt.

Economist

Premium Warum die Hartz-Reform richtig war

Der Leiter der deutschen Arbeitsagentur, Detlef Scheele, verteidigt Schröders Hartz-Reformen auch wenn er sie nie so nennen würde. Wer gesund sei, soll sich vermitteln lassen.

Economist

Premium Wifo-Migrationsexperte Peter Huber: In der Ukraine gab es einen echten Bildungsboom

Die ukrainische Bevölkerung ist jung, der Akademikeranteil hoch Wifo-Migrationsexperte Peter Huber gibt einen Überblick.

Economist

Premium Gut gebildet, aber nicht gekommen, um zu bleiben

Wer aus der Ukraine nach Österreich kommt, muss damit rechnen, unter seiner Qualifikation zu arbeiten. Betriebe hoffen auf IT-Fachkräfte, Kellner und Zimmermädchen. Viele Ukrainer reisen weiter, die meisten wollen bald wieder nach Hause.

Economist

Premium Es ist genügend Essen da, aber ...

Österreichs Versorgung mit Lebensmitteln ist gesichert. Doch braucht es (russisches) Gas, um Milch zu pasteurisieren, und Strom zum Kühlen. Nahrung wird daher teurer.

Economist

Premium Wird die Kurzarbeit das neue Normale?

Noch immer sind fast 53.000 Beschäftigte zur Kurzarbeit angemeldet, obwohl so viele Stellen offen sind wie noch nie. Gewerkschaft und Regierung feilschen um ein neues Modell.

Economist

Premium Österreich lockt Arbeitsmigranten

Die Regierung schickt eine Reform auf den Weg, um Österreich für Arbeitskräfte aus dem Ausland attraktiver zu machen.

Meinung

Venedig für alle, nur mit Ticket

Touristen sollen ab dem Sommer verpflichtet werden, ihren Ausflug in die Altstadt vorab zu reservieren. Eine gute Idee!

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›