Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Jeannine Hierländer

Jeannine Hierländer

premium

Premium Martin Kocher: Die Angriffe nehmen einen mehr mit, als man denkt

Arbeitsminister Martin Kocher spricht über den Rücktritt des Gesundheitsministers und die Zukunft der Kurzarbeit.

premium

Premium Das sind Menschen, die kann man nicht verleihen

Ob eine Zeitarbeitsfirma unseriös ist, das erkenne man sofort am Preis, sagt Branchensprecher Martin Zieger. Er verwehrt sich gegen die Bezeichnung Leiharbeit.

premium

Premium Industrie will mehr Geld für Lehre

Die Wirtschaft klagt über zu wenig Lehrlinge, die Gewerkschaft über einen Mangel an Lehrstellen. Die Positionen klaffen auseinander aber beide appellieren an die Politik.

Economist

Premium Der Teilzeit-Boom hat Pause

In Österreich arbeiten im internationalen Vergleich überdurchschnittliche viele Frauen in Teilzeit. Zuletzt ist die Teilzeitquote nicht mehr gestiegen. Ist die Spitze erreicht?

Economist

Premium Wie andere Länder die Kurzarbeit handhaben

Die österreichische Corona-Kurzarbeit ist im Vergleich mit anderen Industrieländern besonders großzügig. Wifo-Experten plädieren dafür, den Umbau des Kriseninstruments anzugehen.

premium

Premium Begehrte Lehrlinge, verschmähte Junge

Wegen der Pandemie bleiben viele Jugendliche in der Schule, statt in die Lehre zu gehen. Unternehmen fehlten deshalb Lehrlinge, beschwert sich die Wirtschaft. Arbeitnehmervertreter sehen die Sachlage anders. Wer hat recht?

Meinung

Premium Erdoans gefährliches Geldspiel

Der türkische Präsident ist nicht dafür bekannt, lang zu fackeln. Am Samstag entließ Recep Tayyip Erdoan Notenbankchef Naci Abal und ersetzte ihn durch einen ehemaligen Abgeordneten der Regierungspartei AKP.

Economist

Premium Müllbranche: Hausdurchsuchungen dauern an

Die seit Dienstag laufenden Razzien der Wettbewerbshüter bei Entsorgungsbetrieben werden noch bis Montag dauern. Es besteht der Verdacht auf Preisabsprachen. Die Branche wehrt sich.

Economist

Premium Das Arbeitslosengeld soll neu gestaltet werden aber wie?

Nach der Krise will Minister Kocher die Bezüge für Arbeitslose ändern. Vorschläge liegen einige auf dem Tisch.

Economist

Premium Müllbranche im Visier der Ermittler

Wettbewerbshüter führten Hausdurchsuchungen bei zahlreichen Müllfirmen durch, darunter Saubermacher. Es besteht der Verdacht eines Kartells in beachtlicher Dimension.

Economist

Premium Wenn Firmen wieder gehen: Auf Wiedersehen, Österreich

Mehrere prominente ausländische Firmen verließen in der Vergangenheit Österreich. Dabei gibt es kein einheitliches Muster, aber Parallelen. Besonders Händler haben es schwer.

premium

Premium Arbeit ganz früh und abends für viele in Ordnung

Viele Beschäftigte hatten schon Gleitzeit, bevor sie in der Pandemie ins Home-Office wechselten. Dort wurden die Arbeitszeiten aber noch einmal flexibler gelebt zur Zufriedenheit von Vorgesetzten und Mitarbeitern.

Economist

Premium Frauen sind eher Aufsichtsrätinnen

Die gesetzliche Frauenquote für Aufsichtsräte wirkt, dort entfallen im Schnitt 23,5 Prozent der Mandate auf Frauen. In den Vorständen sind Frauen seltener, vor allem im Chefsessel.

Economist

Premium Die Krise macht uns gleicher

Die Löhne von Frauen und Männern gleichen sich an. Als Folge der Pandemie könnte die Schere zuerst kleiner, dann wieder größer werden. Das zeigt die Vergangenheit.

premium

Premium Wie neue Jobs entstehen könnten

Nach der akuten Krise gehe es darum, Beschäftigung zu schaffen etwa indem man neue Einstellungen subventioniert. Wie das aussehen könnte, hat sich Eco Austria angesehen.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›