Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Immobilienmarkt

So verändert Corona den Immobilienmarkt

Zentral in der Stadt wollen nur zwölf Prozent der Österreicher wohnen. Vor allem die 16- bis 29-Jährigen zieht es in die Metropolen.(c) Clemens Fabry
  • Drucken
  • Kommentieren

In die eigenen vier Wände verdammt, stieg die Sehnsucht nach ländlichem Idyll, mehr Platz und Eigenheim. Doch packen die Menschen tatsächlich ihre Koffer?

Zum zweiten Mal Isolation. Wer es nicht schon beim ersten Lockdown getan hat, reflektiert spätestens seit den im November geltenden Ausgangsbeschränkungen über seine Wohnsituation. Vorzüge von Balkon, Terrasse oder Garten werden einem deutlich vor Augen geführt. Je länger der Aufenthalt in den eigenen vier Wänden, desto wichtiger wird jeder Quadratmeter.