Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Blue Beanie Day

Der Tag der blauen Mützen

Kleidungsstück mit Symbolkraft: Die blaue Mütze soll auf die Wichtigkeit einheitlicher Standards im Internet aufmerksam machen.
Kleidungsstück mit Symbolkraft: Der Blue Beanie Day soll auf die Wichtigkeit einheitlicher Standards im Internet aufmerksam machen.imago/Runway Manhattan
  • Drucken

Der Blue Beanie Day will auf die Wichtigkeit von Barrierefreiheit im Internet aufmerksam machen. Nicht nur Entwickler, sondern auch ganz normale User könnten dazu beitragen.

Wenn der Blogger Rober Lender am 30. November eine blaue Mütze aufsetzt, dann liegt das nicht nur an den spätherbstlichen Temperaturen: Es ist auch Blue Beanie Day. Der internationale Aktionstag hat es sich zur Aufgabe gemacht, auf die Wichtigkeit einheitlicher Standards im Internet aufmerksam zu machen. Und Lender hat es sich zum Anliegen gemacht, in Österreich auf dieses Anliegen hinzuweisen.

Das tut er schon seit vielen Jahren, aber gerade heuer, sagt er, sei es wichtig, „in einer Zeit, in der wegen der Covid-Ausgangsbeschränkungen und des Nicht-Treffen-Könnens von Menschen jeder von uns verstärkt auf das Internet angewiesen ist, und wo Beratungseinrichtungen nicht einmal mehr das Telefon besetzen, sondern auf Mail und Web verweisen.“