Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Schüler

ECDC-Report, Ärzte: Schulschließungen nur als allerletztes Mittel

Lernen vor Ort, in geteilten Klassen, mit Maske oder daheim? Die Debatte sorgt für Konflikte.
Lernen vor Ort, in geteilten Klassen, mit Maske oder daheim? Die Debatte sorgt für Konflikte.WOLFGANG RATTAY (Reuters)
  • Drucken
  • Kommentieren

Laut EU-Agentur ECDC würden die negativen Effekte geschlossener Schulen den Nutzen übersteigen.

Wien. Die Debatte, wie Unterricht in der Coronakrise abgehalten werden kann, zählt zu den hitzigsten dieser Pandemie. Wie angespannt die Lage ist, das zeigen Drohschreiben, die an zahlreichen Wiener Schulen eingelangt sind: Maskengegner drohen darin Lehrern mit strafrechtlichen Konsequenzen, wenn sie sich der Maskenpflicht an der Schule nicht widersetzen. Als angebliche Elternvertreter fordern sie aufgrund einer im Dezember ergangenen Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs (VfGH) zur Maskenpflicht Direktoren und Lehrer auf, den Vorgaben der Schulbehörden zu widersprechen. Sowohl Schulbehörden als auch Personalvertreter sehen dafür aber keine Grundlage.