Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Das Exportverbot, unter anderem für Lebensmittel, ist eine mögliche Strafmaßnahme.
Premium
Analyse

Sanktionen werden zum Wirtschaftskrieg

Sanktionen sind ein beliebtes Mittel, um ohne Waffen Druck auf Staaten auszuüben. Doch oft bleiben die Strafen wirkungslos. Für die Bevölkerung können sie verheerend sein. Rechtfertigt das politische Ziel dennoch den wirtschaftlichen Schaden?

Sanktionen, wie sie der Westen gegen Russland verhängt, sind weder Diplomatie noch Krieg. Doch zwischen Wort und Waffe gibt es kaum Alternativen zu den wirtschaftlichen Strafmaßnahmen, um Staaten zu einer Verhaltensänderung zu bewegen. Sie sind fester Bestandteil der Außenpolitik. Immer häufiger werden sie eingesetzt.