Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Impfstoff

Grünes Licht für Impfstoff von AstraZeneca

Wird der Impfstoff in Österreich auch für über 65-jährige zugelassen?
Wird der Impfstoff in Österreich auch für über 65-jährige zugelassen?REUTERS
  • Drucken

Die Europäische Arzneimittelagentur hat den Impfstoff heute ohne Einschränkung zugelassen - die Nationalstaaten sollen entscheiden, ob auch Ältere geimpft werden.

Seit Wochen war die Entscheidung der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) über die Zulassung des AstraZeneca-Impfstoffs fieberhaft erwartet worden, heute Nachmittag ist die Entscheidung gefallen. Das Vakzin erhält eine Zulassung ab 18 Jahren ohne Altersbeschränkung nach oben. Die finale Entscheidung muss nun von der Europäischen Kommission gefällt werden. Diese gilt als Formsache. Es ist damit der dritte in der Europäischen Union zugelassene Covid-19-Impfstoff nach den Mitteln von Biontech/Pfizer und Moderna.

Die Nationalstaaten müssen nun selbst entscheiden, ob sie mit dem Präparat auch über 65-jährige impfen. Für diese Altersgruppe gebe es noch nicht genügend Daten zur Wirksamkeit, erklärte die EMA. Für Österreich heißt das, dass das Nationale Impfgremium am Wochenende entscheidet, ob der Impfstoff bei den Über-65-Jährigen verwendet wird. Am Montag wird die Entscheidung des Nationalen Impfgremiums mit den Landeshauptleuten diskutiert und die weitere Vorgehensweise bei der Impf-Planung abgestimmt.