Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Gesetzesentwurf

Home-Office nur freiwillig – und wirklich nur in der Wohnung

Coronavirus - Homeoffice mit Kind
Coronavirus - Homeoffice mit Kind(c) APA/dpa/Julian Stratenschulte (Julian Stratenschulte)
  • Drucken

Das Home-Office-Gesetz ist da – und regelt tatsächlich nur das Arbeiten daheim. Andere Formen der Telearbeit spart es aus.

Wien. Der angekündigte Gesetzesentwurf für das Arbeiten im Home-Office ist da. Seit Dienstag steht er auf der Parlament-Homepage, die Begutachtungsfrist dauert bis zum 19. Februar – und damit gerade einmal vier Tage.