Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Christine Kary

Christine Kary

Economist

Premium Corona-Zuschüsse: Rückforderungen für viele Betriebe ruinös?

Rund 200 Mio. Euro könnten allein beim Fixkostenzuschuss von der Cofag zurückverlangt werden. Und das ist noch nicht alles.

Economist

Premium Hinweisgeberschutz in der Warteschleife

Die Umsetzung der EU-Richtlinie verzögert sich weiter aber was bedeutet das für Arbeitnehmer, die Missstände in ihrem Betrieb beobachten? Inwieweit sind sie auch jetzt schon geschützt, wenn sie das melden?

Economist

Premium Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: Zu wenig Schutz?

Die AK Wien wertete Fälle sexueller Belästigung am Arbeitsplatz aus. Sie plädiert für eine Nachschärfung der Schutzbestimmungen.

Economist

Premium Neue Regeln (nicht nur) für die Cloud

Und schon wieder läuft ein Countdown: Wer Daten in nicht sichere Drittländer übermittelt, muss noch heuer seine Standardverträge an neue EU-Vorgaben anpassen.

Economist

Premium Strompreis: Gerangel um die Grundversorgung

Der Grundversorgungstarif ist viel günstiger als die Tarife für Neukunden. Eine Musterklage in Kärnten sollte den Anspruch darauf klären sie findet nun nicht statt.

Immobilien

Premium Wieder zurück im Büro

Hybrides Arbeiten wird nicht mehr verschwinden aber auch dafür braucht es Büros. Der Flächenbedarf ist kaum kleiner, die Qualitätsanforderungen sind jedoch höher geworden. Auch in Sachen Energieeffizienz.

Economist

Premium Wann grün auch grün ist

Sogenannte ESG-Produkte liegen im Trend. Für Anlegerinnen und Anleger ist es aber bislang schwer durchschaubar, ob grün drin ist, wo es draufsteht. Die EU-Taxonomie sollte mehr Klarheit schaffen.

Economist

Premium Die Tücken der Term Sheets: Lieber nicht zu viel festschreiben

In Vorverhandlungen für Verträge sitzen oft anfangs keine Juristen mit am Tisch, schließlich will man sich nicht gleich im Kleingedruckten verlieren. Sie zu spät an Bord zu holen, hat sich aber mitunter schon gerächt.

Economist

Premium Brauchen wir ein Recht auf Nichterreichbarkeit?

Viele Beschäftigte schalten ihr Diensthandy nie aus den Druck, immer erreichbar zu sein, machen sie sich teils auch selbst, im Home-Office umso mehr. Eine Studie zeigt die Nachteile auf. Sollte der Gesetzgeber eingreifen?

Economist

Premium Finanzämter bekommen bald Infos über Krypto-Assets

Ähnlich wie bei Bankdaten werden auch bei Krypto-Assets die Provider in absehbarer Zeit verpflichtet sein, die Steueransässigkeit ihrer Kunden zu erheben und Transaktionen von Steuerausländern zu melden. Dann schließt sich auch das Zeitfenster für Selbstanzeigen.

Economist

Premium Der Geschäftspartner ist pleite: Droht Haftung?

Für Unternehmen kann es fatale Folgen haben, wenn ein wichtiger Vertragspartner insolvent wird. Droht Entscheidungsträgern auch da ein Haftungsrisiko?

Economist

Premium Fällt bei Elternteilzeit das All-in-Gehalt flach?

Einem Dienstnehmer wurde während der Elternteilzeit ein Teil seines All-in-Gehalts gestrichen. Im konkreten Fall zu Recht, entschied der OGH. Solche Kürzungen sind aber nur in engen Grenzen erlaubt.

Economist

Premium Neue Regelung für den Urlaubsersatz

Bei unberechtigtem Austritt aus einem Dienstvertrag besteht nur für vier Wochen ein Ersatzanspruch.

Economist

Premium Rechnungshof rät, Cofag aufzulösen

Der Endbericht des Rechnungshofs lässt kaum ein gutes Haar an der Abwicklung der Förderungen. Kritisiert wird auch deren mangelnde Treffsicherheit.

Economist

Premium Werden Patente auf Grünzeug verboten?

Pflanzen aus konventioneller Züchtung sollten laut EU-Recht nicht patentierbar sein, für Österreich soll eine geplante Novelle hierbei Lücken schließen. Aber kann das auf einzelstaatlicher Ebene überhaupt funktionieren?

  1. Seite 1