Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Christine Kary

Christine Kary

Economist

Premium Massenkündigungen: Welche Regeln gelten?

Muss die 30-tägige Sperrfrist auch bei einvernehmlichen Auflösungen eingehalten werden? Darüber schaffte der OGH nun Klarheit.

Economist

Premium Wenn Schocknachrichten die Reiselust vergällen

Was gilt, wenn ein Vorfall bekannt wird, durch den man das Vertrauen in den Reiseveranstalter verliert?

Economist

Premium Wie Aufsichtsräte in der Krise gefordert sind

In Extremsituationen verändert sich die Rolle des Aufsichtsrats. Aber was wird ihm konkret abverlangt?

Economist

Premium Asylwerber am Arbeitsmarkt: Koalition uneins über neue Lage

Der Arbeitsminister will Asylwerber per Erlass weiter vom Arbeitsmarkt fernhalten. Die Grünen orten klassische türkise Rhetorik.

Economist

Premium Zahlt es sich aus, sich Feinde zu machen?

Im Konflikt um die pandemiebedingte Mietzinsminderung zählt nicht immer nur der Rechtsstandpunkt, sondern auch der Wert der Geschäftsbeziehung mit dem Vertragspartner. Mediation kann einen Lösungsansatz bieten.

Economist

Premium E-Ladestation am Garagenplatz: Wer dazu schweigt, stimmt zu

Mehrheitsbeschlüsse sollen bald einfacher werden. Und das Verhindern bestimmter erwünschter Projekte schwieriger.

Economist

Premium Kann der Chef die 3-G-Regel vorschreiben?

Auch am Arbeitsplatz wurden die Covid-Regeln gelockert. Viele Details der neuen Verordnung sind aber unklar und unter Juristen umstritten.

Economist

Premium Wann grüne Kartelle künftig erlaubt sind

Um zu den Klimazielen beizutragen, dürfen Unternehmen künftig kooperieren. Das soll durch eine Neuregelung klargestellt werden. Änderungen gibt es aber auch bei der Kontrolle von Unternehmenszusammenschlüssen.

Economist

Premium Novelle bringt Anspruch auf Software-Updates

Kunden sollen künftig besser geschützt werden auch wenn es um digitale Leistungen geht.

Economist

Premium Firmenanteile: Wenn nur der Fiskus gewinnt

So attraktiv es sein kann, am Unternehmen des Arbeitgebers beteiligt zu sein steuerlich kann es sich rächen, vor allem bei Start-ups. Ein Blick über die Grenzen zeigt: Das müsste nicht so sein.

Economist

Premium Mindestquoten für saubere Fahrzeuge

Wenn öffentliche Auftraggeber Fahrzeuge beschaffen, müssen sie künftig mehr als bisher auf den Schadstoffausstoß achten. Die Latte liegt hoch: Um die Quoten zu erfüllen, muss wohl manches erst erfunden werden.

Economist

Premium Wird beim Ziviltechnikergesetz bald die nächste Novelle nötig?

Das Gesetz wurde wegen eines EuGH-Urteils novelliert enthält aber immer noch eine Regelung, die unionsrechtswidrig sein dürfte.

Mein Geld

Premium Böses Erwachen bei Bauaufträgen: Wer zahlt?

Wer jetzt baut, braucht gute Nerven: Materialpreise schlagen Kapriolen, Lieferengpässe machen jeden Zeitplan zunichte. Aber wer zahlt am Ende die Mehrkosten? Und wie viel Geduld muss man als Bauherr aufbringen?

Economist

Premium Sind E-Mails an die Dienstadresse geheim?

Ein Arbeitgeber klagte einen früheren Mitarbeiter und verwendete an dessen Dienstadresse gerichtete E-Mails als Beweismittel vor Gericht. Kann so etwas erlaubt sein?

Economist

Wenn Nachbarn zusammen Ökostrom erzeugen

Für sogenannte Erneuerbare-Energie-Gemeinschaften soll es bald einen Rechtsrahmen geben, das soll die lokale Ökostrom-Erzeugung attraktiver machen. Aber noch ist längst nicht alles geklärt, es gibt eine Reihe offener Fragen.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›