Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Cosplay. Eine zweite Identität, die alles darf, was einem selbst verwehrt ist.
Premium
Victory

Japan, das Land der stummen Mundwinkel

Als Land des Lächelns galt Japan einst. Dass sich dieser Ruf von einst sich nicht unbedingt mit den Erfahrungen einer Besucherin im Jetzt decken muss, zeigt ein Bericht in Episoden.

Früher nannte man Japan das Land des Lächelns. Angeblich zwangen sich die Menschen selbst unter größtem Kummer zu lächeln, um andere nicht in die Verlegenheit zu bringen, Mitgefühl zu zeigen und damit ihr Gesicht zu verlieren. Heute ist das nicht mehr so, wie aus den in der Folge zusammengefassten Erlebnissen hervorgeht.

Ein kleines Hotel in Nikko. Ganz aufgeschlossene Österreicherin, betritt man das Foyer, geht lächelnd auf die beiden Rezeptionistinnen zu, die hinter ihrer Theke warten. Man deutet eine Verneigung an, lächelt noch einmal, grüßt ein japanisches Konnichi-wa und nennt auf Englisch die Zimmernummer. Ausdruckslos überreicht eine der beiden den Schlüssel.