Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Öffnung

Portugal: Vom Corona-Hotspot zum Vorbild

Mitarbeiter eines Cafés reinigen Stühle in Lissabon.(c) REUTERS (PEDRO NUNES)
  • Drucken
  • Kommentieren

Das Land auf der Iberischen Halbinsel wagt nach einem harten Lockdown nun eine vorsichtige Öffnung – die Freude ist groß, die Skepsis und die Angst vor einem Rückschlag ebenso.

„Die Öffnung muss sehr vorsichtig geschehen“, warnte Portugals sozialistischer Regierungschef, António Costa, seine Landsleute. „Wir können kein Risiko eingehen, und wir dürfen das Erreichte nicht aufs Spiel setzen.“ Doch der Appell fand nach Ostern, als der harte Lockdown nach drei Monaten gelockert wurde, nicht durchweg Gehör. Die Bürger stürmten geradezu die gastronomischen Außenterrassen der Straßencafés und Restaurants, die wieder öffnen durften.