Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Gegengift

Welche Qualifikationen braucht man, um ein Gesundheitsministerium zu leiten?

Österreichs neuer Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein mit Vizekanzler Werner Kogler.
Österreichs neuer Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein mit Vizekanzler Werner Kogler.APA/ROLAND SCHLAGER
  • Drucken

Politologie, Ökonomie oder Medizin? TCM oder Jambik? Der Fuchs weiß viele Sachen, der Igel aber ein großes Ding.

Die Sessel der Gesundheitsminister sind derzeit allerorten Schleudersitze. Jüngst wurde der in Österreich ausgelöst. Aber es gibt eine Konstante, die Nachbarländer betreffend: In jenen vier, die man im Kalten Krieg dem Westen zurechnete, haben diese Fachminister Politologie studiert, fallweise auch noch Ökonomie. Im sogenannten einstigen Ostblock hingegen sind es durchwegs Mediziner, die es zum Bohren harter Bretter fürs Gemeinwohl drängte.