Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Norbert Mayer

Norbert Mayer

Kultur

Premium Ode an die Freude mit Kerze unterm Hintern

Im Burgtheater Kasino versuchte sich Saar Magal in (Ob)sessions an der Deutung aktueller menschlicher Verfassung. Sie ließ für diesen absurden Sessel-Kreis mit Tanz und Text die Bühne zumüllen.

Kultur

Premium Das Elend einer Trinkerin

Douglas Stuart hat einen berührenden Debütroman geschrieben, er schöpft dabei aus Autobiografischem. In Shuggie Bain kämpft der Titelheld um das eigene Überleben vor allem aber um das seiner Mutter.

Meinung

Premium Musiker für die Grünen, Mimen für die Linke

Welche Künstler machen sich im deutschen Bundestagswahlkampf für Parteien stark? Der Einsatz von Promis scheint überschaubar.

Kultur

Premium Wiener Neustadt: Französische Revolution ohne Männer

Vier Frauen spielen Georg Büchners Drama Dantons Tod beim Theaterfestival Bloody Crown in den Kasematten vor verspiegelter Rückwand.

Kultur

Premium Frank Castorf brennt für Peter Handke

Der Berliner Regisseur und sein Ensemble beschäftigen sich voller Eifer mit Zdenk Adamec (dem Text des Nobelpreisträgers), mit einander, mit sich selbst und mit noch einigem mehr. 255 Minuten dauert dieses Gesamtkunstwerk.

Coronavirus

Premium Muss man beim Nein zur Impfpflicht Maske tragen?

Der Herbst beschert den Österreicherinnen und Österreichern vier Volksbegehren. Immer diese harten Entscheidungen!

Meinung

Premium Wenn der Wind weht auf dem Küniglberg

Der künftige Generaldirektor des ORF, Roland Weißmann, stellte in dieser Woche sein Führungsteam vor. Sogar der Vorgänger, Alexander Wrabetz, fand lobende Worte für die neue Direktion. Wie schrieben diverse Tageszeitungen darüber?

Kultur

Premium Josefstadt: Die Stadt der Blinden lässt uns wieder sehen

In der Josefstadt wurde die Dramatisierung eines Romans von José Saramago uraufgeführt. Die Inszenierung von Stephanie Mohr reißt vor allem mit, wenn Anarchie aufkommt.

Kultur

Premium Vorsicht, Onkel Claude, Hamlet taucht überraschend früh auf!

Uraufführung von Nussschale beim Festival Bloody Crown in Wiener Neustadt: Gelungene Parallelaktion in kühler Atmosphäre.

Kultur

Premium Burgtheater: Die liebe Familie stürzt den König

William Shakespeares Historiendrama Richard II. wurde von Johan Simons zum Kammerspiel gekürzt. Seiner Inszenierung fehlte es dann allerdings etwas an Biss.

Kultur

Premium Eine Boxertragödie: Othello hat gegen Jago keine Chance

Rikki Henry inszenierte eine kühn gestraffte Fassung von William Shakespeares Tragödie monströser Eifersucht und politischer Intrigen. Tim Breyvogel spielt den dauernd erregten Intriganten mitreißend. Starke Momente haben auch die Frauen im Ensemble.

Kultur

Premium Tschernobyl zeigt dramatisch eine düstere Zukunft

Alireza Daryanavards Uraufführung im Odeon demonstriert die Langzeitfolgen nuklearer Katastrophen. Die Koproduktion des Kollektivs Hybrid mit Werk X am Petersplatz geht vor allem in stillen Momenten unter die Haut. Am Ende wird sie plakativ. Das Stück spräche auch so für sich.

Kultur

Premium Uuups! Deutschland wählt schon wieder!

Wer wird auf Angela Merkel im Kanzleramt folgen? Der Spiegel prophezeit der Union ein Desaster. Für sie wird es eng, weiß die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Die demoskopischen Kurven fahren Achterbahn, meint Die Zeit.

Kultur

Premium Nasse Fetzen und trockene Tücher

Was so manche politische Zeitgenossen noch von Dante Alighieri lernen könnten.

Kultur

Premium Wilde Castorf-Show mit einer echten Sau

Bei der österreichischen Erstaufführung von Elfriede Jelineks Lärm. Blindes Sehen. Blinde sehen! ließen es das Regieteam und das Ensemble richtig krachen: Tamtam. Der Originaltext ging dabei fast ein wenig unter.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›