Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Norbert Mayer

Norbert Mayer

Kultur

Premium Wer war Grillparzer, bevor er resignierte?

Erst die Nachwelt machte ihn zum Reaktionär: Der Dichter Franz Grillparzer starb am 21. Jänner vor 150 Jahren. Über einen Freiheitsfreund, Feministen und Zerrissenen.

Meinung

Premium Massenmord mit deutscher Gründlichkeit

Am Montag im Fernsehen: Die Wannseekonferenz". Im deutschen Feuilleton wird Matti Geschonnecks Film von vielen Kritikern als Meisterwerk betrachtet. Ein im Ton beunruhigend ruhiges, kaltes Werk über den Vernichtungswillen der Nazis.

Meinung

Premium Zur Wahrheit gibt es nur falsche Alternativen

Aufrichtigkeit ist den Menschen zumutbar. Auch Präsidenten und Päpste wären ihr an sich verpflichtet.

Kultur

Premium Draußen vor der Tür tobt der Bürgerkrieg

Herbst der Untertanen im Theater Nestroyhof Hamakom: Dieses kurze Kammerspiel in der Inszenierung von Michael Gruner bewegt.

Kultur

Premium Ein Gebet nach dem Massaker

In der Josefstadt hat Anna Bergmann Elfriede Jelineks Drama Rechnitz bilderreich und hoch musikalisch in Szene gesetzt.

Kultur

Premium Peter Klien wird wieder rasender Reporter

Der ORF versucht den Reset von Gute Nacht Österreich. Die runderneuerte TV-Sendung hat mit einem Problem zu kämpfen, das all diese Comedy-Formate plagt: Die politische Realität ist derzeit von der Satire kaum zu übertreffen.

Meinung

Premium Zoff wegen der Antipoden: Wer ist für Djokovi?

Darf man einen Top-Tennisspieler vom Geschäft abhalten? Das wäre ja so, als ob man Skilehrer am Besuch einer Berg-Disco hinderte.

Kultur

Premium Kaiserschmarrn mit Roter Grütze

Eine nette Revue von Rainald Grebe. Zwar ist ihm die Uraufführung von Ach, Sisi viel zu lang geraten, aber einige tolle Kabinettstücke des Ensembles beleben sie.

Kultur

Premium Birgit Minichmayr: Privat tanze ich nicht so

Wer ist im Film Wanda, mein Wunder am wenigsten sympathisch? Birgit Minichmayr: Ich! Die Schauspielerin über den Spaß am Dreh und warum sie keine Traumrolle braucht.

Kultur

Premium Eine Ärztin frei nach Arthur Schnitzler

Der Brite Robert Icke hat Schnitzlers »Professor Bernhardi« für die heutige Zeit umgedichtet. Bei der Premiere von »Die Ärztin« im Burgtheater brillierte Sophie von Kessel.

Meinung

Premium Atommüll hat mehr Nachhaltigkeit als Sprach-Müll aus der EU

Abstrakte Begriffe sind wandelbar. Was für den einen gerade noch durabel ist, könnte für den anderen bereits nicht mehr tragbar sein.

Kultur

Premium Ein Macbeth mit starken Kontrasten

Joel Coen hat William Shakespeares kürzeste Tragödie gestrafft und dabei viel gewonnen. Denzel Washington sowie Frances McDormand brillieren in Schwarzweiß.

Kultur

Premium Die ideale Komödie für interessante Zeiten

Alexandra Liedtke hat im Theater in der Josefstadt voller Elan Oscar Wildes Lustspiel Der ideale Mann in Elfriede Jelineks bissiger Übertragung inszeniert. Das Ensemble tobte sich aus.

Meinung

Premium Mash-up in Salzburg und ein Dichterrudel für den Reigen

Wer nach all den Lockdowns in der Pandemie dramatisch auf Entzug ist, kann im Sommer eine wilde Festspiel-Mischung konsumieren.

Kultur

Premium Ein Kontinent ist zu entdecken Afrikas Fülle an Dichtung

In dieser Woche erhält Abdulrazak Gurnah aus Sansibar den Nobelpreis. Erst zum fünften Mal ehrt die Schwedische Akademie damit einen Autor aus Afrika. Weit mehr würden die Auszeichnung verdienen.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›