Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Interview

Reinhold Bilgeri: „Wir sind in einer beschissenen Situation“

Reinhold Bilgeri.
Reinhold Bilgeri.Die Presse/Clemens Fabry
  • Drucken

Musiker Reinhold Bilgeri erzählt, warum seine Eltern wegen seiner Musik einst fast in Ohnmacht gefallen sind, er seine gesamte Existenz für einen Film aufs Spiel gesetzt hat und was Michael Köhlmeier von ihm als Autor hält.

Die Presse: Sie haben im Jänner Ihren zweiten Roman, „Die Liebe im leisen Land“, herausgebracht. Wie sind die Rückmeldungen?