Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Öffnung

Freibad-Saison mit vielen Fragezeichen

Auch das Wiener Schönbrunnerbad (Archivbild) will am 19. Mai öffnen - die genauen Auflagen kennen die Freibäder aber noch nicht.(c) FABRY Clemens
  • Drucken
  • Kommentieren

Mit 19. Mai dürfen auch die Schwimmbäder wieder öffnen. Theoretisch. Praktisch sind viele Fragen ungeklärt: Dürfen noch weniger Gäste als im Vorjahr hinein? Wie soll der Grüne Pass kontrolliert werden?

„Na klar“ sei man bereit, sagt Marco Ebenbichler, Betreiber des Wiener Schönbrunnerbads. „Wir bereiten uns seit März auf die Öffnung vor und wollen am 19. Mai aufsperren.“

Allerdings: Ob der 19. Mai auch in Wien der Tag der Freibad-Öffnung sein wird, ist noch nicht fix: Immerhin hat Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) angekündigt, dass Wien den Lockdown am 19. Mai nicht ganz so umfassend beenden wird, wie von der Bundesregierung angekündigt.

Ob die Wiener Freibäder noch länger warten müssen, ist offen – wenn die Badbetreiber natürlich darauf hoffen, dass sie möglichst bald Badegäste einlassen dürfen: