Mirjam Marits

Mirjam Marits

Chronik

Spontangebrechen

Hatten Sie schon einmal ein Spontangebrechen? Darunter könnte vieles fallen, nicht?

Chronik

Parkpickerl-Bilanz: Mehr freie Plätze, mehr (kurze) Autofahrten

Seit Währing und Favoriten das Parkpickerl eingeführt haben, ist der Verkehr weniger und die Zahl freier Stellplätze mehr geworden. Was wiederum Bezirksbewohner zu mehr Autofahrten animiert.

Chronik

Wiens schöne neue Bücherwelt

Eine neue Generation an Buchhändlern gibt der Branche wieder Schwung: Allem Klagen über Amazon und E-Books zum Trotz geht es vielen Wiener Buchhandlungen gut neue, kleine Buchläden werden zu Nahversorgern, die von Stammkunden geschätzt werden.

Chronik

Grazer Fenstersturz

Manche Erinnerungen hat man so weit hinten im Gehirn verräumt, dass sie einem mehrere Jahrzehnte nicht mehr in den Sinn kommen.

Chronik

Wien-Neubau: Die Versuchsstation der Grünen

In keinem anderen Bezirk haben die Grünen bei der Wahl so gut abgeschnitten wie in Wien Neubau. Der Bezirk der Kreativen und Kleinunternehmer ist Testlabor mancher grünen Idee.

Chronik

Nun auch Pop-up-Büchereien in Wien

Eigentlich als Ausweichstandort geplant, funktioniert die Pop-up-Bücherei im Gerngross gut. So gut, dass die Büchereien nun für 2020 weitere Pop-up-Standorte planen.

Chronik

Unsichtbare Krebse

Das Kind war diese Woche also auf Projektwoche, mir wurde inzwischen die Verantwortung für mehrere Hundert Haustiere übertragen.

Innenpolitik

Die stillen Akteure des Wahltags

Zigtausende Menschen waren im Einsatz, damit jeder seine Stimme abgeben kann. Vom Schulwart über die Wahlbeisitzerin bis zum Herrn über die Urnen: Fünf Personen, die hinter den Kulissen sicherstellen, dass alles glatt läuft.

Kultur

Neuer Thriller von Bernhard Aichner: Ein Fund, der alles verändert

Eine Lieferung Bananen, in der Kokain versteckt wurde: Eine folgenschwere Entdeckung steht am Anfang des neuen, clever konstruierten Thrillers von Erfolgsautor Bernhard Aichner.

Chronik

Was man in Wien nach der Stimmabgabe unternehmen kann

Wandern, Denkmäler erkunden: Was man in Wien vor und nach der Stimmabgabe unternehmen kann.

Chronik

Projektwochen-Wecker

Das Kind fährt in Kürze auf Projektwoche, und da es selbige mit einem Wecker antreten möchte, habe ich sogleich einen solchen besorgt.

Schaufenster

Verlieren die Fähigkeit, allein zu sein

Autorin Ursula Wagner plädiert für bewusste Zeit allein, die sie als wohltuend empfindet.

Chronik

Tagebuch-Ich in der Kiste

Wer zum Ende des Regenbogens gelangt, so erzählt man Kindern gern, findet dort eine Schatzkiste.

Schaufenster

Warum Alleinsein manchmal guttut

Allein in ein Lokal gehen oder auf Urlaub fahren? Während viele Menschen ungern ohne Begleitung sind, erleben andere das Alleinsein als wertvoll und bereichernd. Auch Psychologen sehen diese Zeiten ohne andere Menschen positiv.

Chronik

Yoga und mehr im Museum

Im Haus des Meeres gastieren Musiker, in der Albertina kann man Yoga machen, im NHM essen das Angebot wird immer breiter.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›