Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Mirjam Marits

Mirjam Marits

Chronik

Lange Nacht der Forschung: Von Hirn-OP bis Dung-Käfer

Mehr als 280 Standorte österreichweit gewähren am Freitag (20. Mai) bei der langen Nacht der Forschung Einblick in ihre wissenschaftliche Arbeit. Ein kleines Best of.

Chronik

Premium Naturhistorisches Museum: Forschen im Geheimen

Von vielen unbemerkt ist das Naturhistorische Museum eine der größten Forschungseinrichtungen des Landes. Am heutigen Freitag zeigt es einen kleinen Teil seiner Forschungsarbeiten bei der Langen Nacht der Forschung.

Meinung

Der Problem-Champagner

Luxusproblem sagen wir auf Deutsch, aber Champagnerproblem ist fast noch eleganter.

Meinung

Das Pullunder-Projekt

Manchmal gehen Traditionen doch zu Ende. Die inoffizielle Schatten-Teilnahme am Werkunterricht nämlich, wie sie viele Mütter und Großmütter, die daheim bei den Werk-Aufgaben für ihre (Enkel-)Töchter mitgehäkelt oder -gestrickt haben, erlebt haben. (In den 1990ern gab es noch getrenntes Buben- und Mädchenwerken, wenn Sie sich erinnern.)

Sport

Premium Trendsport: Wie die Stadt sich neu bewegt

Spikeball, Paddeltennis, Rollschuhfahren: Wien entdeckt, unübersehbar im Stadtbild, einige Sportarten (wieder). Ein kleiner Überblick.

Schaufenster

Premium Monsterfreunde: Do, Re, Mi und andere Monster

Michael Wagenthaler holt ab Dienstag 10.000 Volksschulkinder auf die Bühne des Globe Wien. Oder anders gesagt: Die Monsterfreunde-Konzerte sind zurück.

Schaufenster

Stop: Anti-Gewalt-Projekt wird ausgebaut - und sucht Männer

Das Projekt Stop- Stadtteile ohne Partnergewalt wird von 15 auf 25 Bezirke und Gemeinden ausgebaut. Künftig sollen sich auch mehr Männer in der Gewaltprävention engagieren.

Chronik

Premium Wochenend und Muttertag

Am Sonntag ist Muttertag. Der kann, muss aber nicht Anlass für ein paar Ausflüge sein.

Meinung

Apfelessen auf Schwedisch

Bei uns daheim ist die Begeisterung für Fremdsprachen ausgebrochen. Jetzt nicht unbedingt nur für jene Sprache, die das Kind in der Schule lernt (Englisch), sondern auch für Schwedisch, Französisch und Griechisch. Mittels einer Sprachlern-App mit grellgrüner Comic-Eule hat das Kind gleich mit drei Sprachen gleichzeitig angefangen. Auf Griechisch hängt es noch beim Alphabet fest, aber in Französisch und Schwedisch, berichtet das Kind, sei es schon sehr weit.

Chronik

Premium Wenn der Eislaufverein zum Rollschuh-Platz wird

Der Wiener Eislaufverein verlängert mi der ersten Roller Disco und Rollschuhkursen eine Saison bis Ende Juni ganz ohne Eislaufschuhe.

Chronik

Tourismus: Wien schickt die Wiener auf Reisen

Mit der ersten gemeinsamen Kampagne von17 europäischen Metropolen ("United Cities of Tourism) will Wien den Städtetourismus wieder ankurbeln. Und verlost dabei Zug- und Flugtickets unter Wienerinnen und Wienern.

Chronik

Premium Von Engerling bis Blattlaus: Die Schädlinge kommen

Wegen des milden Winters steht ein starkes Schädlingsjahr bevor. Der kühle April hat deren Auftreten nur verzögert.

Chronik

Premium Ein fast normaler Badesommer

Trotz niedriger Temperaturen öffnen nun die Freibäder: Nach zwei Jahren mit mühsamen Corona-Auflagen dürfen Badegäste heuer mit einer Freibad-Saison wie früher rechnen.

Meinung

Yoga wie ein Löwe

Es ist doch immer schön, wenn man Traditionen an die nächste Generation weitergibt. Wie den Brauch, jedes Jahr ein neues Ei für den Osterstrauch zu kaufen. Oder das Lesen von Frauenzeitschriften. (Ja, der Begriff ist altertümlich, aber Sie wissen, was ich meine.)

Chronik

Premium Althan Quartier: Start für ein neues Stadtgebiet

Am Alsergrund haben die Bauarbeiten für das einst umstrittene Stadtentwicklungsgebiet, das Althan Quartier, begonnen: Büros, Wohnungen und öffentlicher Raum entstehen über dem Franz-Josefs-Bahnhof.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›