Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Öffnungsgipfel

Kleine Schritte in Richtung Normalität

Am Freitag werden weitere Lockerungen verkündet. Die Sperrstunde dürfte verlängert werden, auch die FFP2-Maskenpflicht dürfte teilweise fallen.
Am Freitag werden weitere Lockerungen verkündet. Die Sperrstunde dürfte verlängert werden, auch die FFP2-Maskenpflicht dürfte teilweise fallen.APA/GEORG HOCHMUTH
  • Drucken

Bund, Länder und Experten verhandeln am Freitag über Sperrstunde, Masken und die Rückkehr des Babyelefanten. Während Wien noch bremst, fordern die restlichen Länderchefs mehr.

Am Freitag steht einmal mehr jener Gesprächsreigen an, der wie so oft in den vergangenen Monaten über strengere bzw. lockerere Corona-Maßnahmen entscheiden wird. Um 9 Uhr trifft sich die Regierungsspitze mit den Landeshauptleuten und dem Gemeindebund. Von Regierungsseite sind Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Vizekanzler Werner Kogler, Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (beide Grüne) und Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) dabei. Auch drei Experten werden den Verhandlungen beiwohnen. Zu Mittag sollen die Details in einer Pressekonferenz bekannt gegeben werden. Konkret sind Lockerungen bei der FFP2-Maskenpflicht, den Regelungen in der Gastronomie und den Zwei-Meter-Abstandsregeln zu erwarten.