Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Polarforschung

Die Arktis schmilzt der Welt davon

Nach der legendären Expedition des deutschen Eisbrechers Polarstern 2019/20 werden erste Resultate veröffentlicht. Das Sommer-Eis etwa ist nur halb so dick wie vor 130 Jahren, seine Ausdehnung halb so groß wie Ende des 20. Jahrhunderts. Die Folgen fürs Klima sind unabsehbar.

„Wir werden womöglich die letzte Generation sein, die eine eisbedeckte Arktis im Sommer erlebt hat." Was die deutsche Meereis-Physikerin Stefanie Arndt, gebürtige Berlinerin und Forscherin am Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI) in Bremerhaven, diese Woche bei einer Pressekonferenz sagte, ist die Quintessenz einer Arktisexpedition, die im Oktober 2020 zu Ende ging und Geschichte schrieb.