Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Quergeschrieben

Den Neos könnte das Schicksal des Liberalen Forums drohen

Warum der Parteitag der FPÖ weniger wichtig für die weitere Entwicklung der Parteienlandschaft ist als jeder der viel kleineren Oppositionstruppe Neos.

Mitunter müssen konventionelle Regeln im Journalismus missachtet werden. So auch heute. „Das Wichtigste zuerst“? Dann müsste es hier um den FPÖ-Parteitag am heutigen Samstag und die Wahl Herbert Kickls zum Obmann gehen. Wird es aber nicht.

Die FPÖ ist trotz Absturz zweitstärkste Oppositionspartei. Der Parteitag könnte wegen mehrerer Parteiaustritte in der Steiermark und in Niederösterreich – wegen Kickls Radikalität – spannend werden. Kickls Idee von den rechtsextremen Identitären als „unterstützenswertes Projekt“ und als „NGO von rechts“ macht die FPÖ angreifbar. Man erinnere sich nur: Der Attentäter von Christchurch, Neuseeland, hat sie Medienberichten zufolge auch für unterstützenswert gehalten und ihnen eine Spende zukommen lassen. In Christchurch starben im März 2019 51 Menschen.