Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Anneliese Rohrer

Anneliese Rohrer

Meinung

Premium Frauen in höchsten Ämtern : Schwierige Zeiten ziehen auf

Das Magazin Forbes überschüttete Spitzenpolitikerinnen in der Covid-Krise mit Lob. Jetzt zeichnet sich aber eine gewisse Gegenbewegung ab. Einige Fallbeispiele.

Meinung

Premium Afghanistan und der Präsident mit dem gebrochenen Herzen

Kabul geht nicht nur die USA etwas an. Nach 20 Jahren Krieg gegen den Terror könnte eine noch größere Flüchtlingswelle als 2015 auf den Westen zurollen.

Meinung

Premium Ein Orden für H.-C. Strache: Sein Dienst an der Republik

Ohne die Nacht in Ibiza kein Untersuchungsausschuss. Ohne ihn keine Erkenntnis, wie fragil unsere Demokratie ist und was so alles im Verborgenen vor sich geht.

Meinung

Premium Zu viel verlangt: Fehler zugeben, Verantwortung übernehmen

Bei jedem spektakulären Fall fängt zwischen Justiz- und Innenressort das gegenseitige Anpatzen an. Das geht seit Jahrzehnten so. Warum sich nichts ändert.

Meinung

Premium Rendi-Wagner sollte sich als SPÖ-Vorsitzende neu erfinden

Parteitage sind oft Hochämter der Heuchelei. Hohe Zustimmungsraten sagen nichts über künftige Chancen der Gewählten auf eine Führung ohne Querschüsse aus.

Meinung

Premium Den Neos könnte das Schicksal des Liberalen Forums drohen

Warum der Parteitag der FPÖ weniger wichtig für die weitere Entwicklung der Parteienlandschaft ist als jeder der viel kleineren Oppositionstruppe Neos.

Meinung

Premium Die Farbe Grün und der Jammer mit der Glaubwürdigkeit

Zwei Parteitreffen der Grünen unter gänzlich anderen Vorzeichen, aber keinem günstigen Stern. Was Linz von Berlin vor der nächsten Wahl lernen sollte.

Meinung

Premium Der Sommer unseres Unbehagens. Wer entscheidet über Privates?

In dieser parteipolitisch hysterischen Zeit müssen Fragen der Meinungsfreiheit und Befangenheit in Spitzenpositionen geklärt werden. Gesucht: Ein kühler Kopf.

Meinung

Premium Stirb langsam, Justiz! Die ganz normalen Versäumnisse

Während laufend Verschärfungen in der Bekämpfung des Terrorismus angekündigt werden, geht gleichzeitig ein mutmaßlicher IS-Extremist aus Versehen frei.

Meinung

Premium Die unheimlich rätselhafte Pamela Rendi-Wagner

Während der Bestand der Koalition ständig infrage gestellt wird, tauchen vor dem SPÖ-Parteitag starke Zweifel am Führungsstil der Vorsitzenden auf.

Meinung

Premium Warum Universitäten in der Coronakrise kein Thema sind

Den Studenten wird mehr zugemutet, Minister und Bürokratie sind mit Schulen beschäftigt, Rektoren mit der Autonomie und Studentenvertreter mit ihrer Wahl.

Meinung

Premium Heuchelei ist eine Zumutung: Eine Chronologie des Scheiterns

Wie die Öffentlichkeit für dumm verkauft wird: Überraschung nach Frauenmorden, Sparen bei Terroropfern, alles bestens in Tirol, Missachtung des Höchstgerichts.

Meinung

Premium In Österreich gilt die Parteipolitikvermutung

Warum die Veröffentlichung von Minderheitsmeinungen einzelner Richter bei Erkenntnissen des Verfassungsgerichtshofs keine gute Idee ist.

Meinung

Premium So geht das nicht : Was Anschober auch sagen hätte können

Der Gesundheitsminister hätte während seiner Amtszeit öfter zurücktreten können aus Überzeugung. Bevor andere dafür sorgten, dass ihm die Kraft ausgeht.

Meinung

Premium Steirische Schildbürger auf dem Wiener Heldenplatz

Gehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen: Eine Ausstellung ohne Besucher, ein Projekt um 8,9 Millionen Euro ohne Zweck in Zeiten drohender Lockdowns.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›