Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Tokio

Kim Kardashian stattet US-Team bei Olympia 2021 aus

(c) REUTERS (MARIO ANZUONI)
  • Drucken

Die Athleten werden Unterwäsche und Pyjamas von Kardashians Modemarke Skims tragen.

Reality-Star Kim Kardashian wird bei den Olympischen Spielen in Tokio ganz nah an den Athleten dran sein. Zumindest im übertragenen Sinne, denn die Sportler werden Unterwäsche, Pyjama und Loungewear von Kardashians Modemarke Skims tragen.

Einen ersten Blick gab die 40-Jährige auf Instagram, indem sie mehrere Bilder postete, die etwa die Athleten Scout Bassett oder Alex Morgen in den Skims-Outfits zeigt.

Kardashian selbst hat aufgrund ihres Stiefvaters, dem olympischen Zehnkämpfer Bruce Jenner einen ganz besonderen Bezug zu den Olympischen Spielen. Jenner lebt mittlerweile als Frau unter dem Namen Caitlyn Jenner und strebt als Transgender-Aktivistin eine politische Karriere an.

"Seit ich zehn Jahre alt war, habe ich jedes einzelne Detail über die Olympischen Spiele von meinem Stiefvater gehört. Wenn ich den Athleten beim Wettkampf zusah, wurde mir immer klarer, wie viel Hingabe es bedeutet und welche Ehre es ist, Teil der Olympischen Spiele zu sein". Bei jedem Wettbewerb habe sie ein T-Shirt als Souvenir gekauft. Nun fühle sie sich geehrt, die Athleten zu unterstützen.

Die olympische Kapselkollektion wird es - geschäftstüchtig wie Kardashian nun einmal ist - natürlich auch online auf der Skims-Homepage zu kaufen geben.

(chrile)