Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Immobilien

Stift Klosterneuburg kauft Ex-Sony-Areal in Salzburg

73.000 Quadratmeter Gewerbegrund für knapp 24 Millionen Euro erworben. Gebäude bleibt über Baurecht im Eigentum einer Immobilienfirma.

Das Stift Klosterneuburg hat in Anif bei Salzburg 73.000 Quadratmeter Gewerbegrund erworben, auf dem das ehemalige CD-Werk von Sony steht. Das Gebäude selbst befindet sich - über ein hundertjähriges Baurecht - im Eigentum einer Immobilienfirma, die es an mehrere Firmen vermietet hat. Die Einnahmen aus dem Baurecht dienen laut dem Sprecher des Stiftes, Walter Hanzmann, zur Finanzierung des Stifts und der Seelsorge, berichtete das Magazin "Gewinn" in der jüngsten Ausgabe.

Sony hat die Liegenschaft schon 2016 verkauft und die Fertigung nach Thalgau verlegt. Das riesige Grundstück stand zuletzt im Eigentum eines Wiener Immobilienentwicklers, der es nun für 23,6 Millionen Euro an die Chorherren verkaufte.

(APA)