Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Jobsuche

Worauf wird bei der Jobsuche geachtet?

Das Homeoffice bleibt gefragt.
Das Homeoffice bleibt gefragt.Julian Stratenschulte
  • Drucken

Eine aktuelle Studie zeigt, wie sich die Prioritäten von Arbeitsuchenden in der Pandemie verändert haben. Wichtig sind demnach vor allem Sicherheit, aber auch Flexibilität.

Wie sieht die Personalsuche in der neuen Normalität aus? Was ist Jobsuchenden bei der Bewerbung wichtig? Eine neue Studie von New Work zeigt, auf welche Veränderungen am Arbeitsmarkt man sich zukünftig einstellen muss. Hierfür wurden Jobsuchende und HR-Verantwortliche aus der DACH-Region befragt.

Die Aussagen der beiden Gruppierungen decken sich in Bezug auf den Wusch nach flexiblen Arbeitszeiten. Jedoch beim Thema Jobsicherheit herrscht Uneinigkeit. Während 43 Prozent der Arbeitssuchenden diese als sehr wichtig erachten, tun dies nur 27 Prozent der Personalisten. Einig ist man sich aber in einem: Das Kriterium selbst hat durch die Pandemie massiv an Bedeutung gewonnen.

Arbeiten, auch nur von Zuhause

Ein Ergebnis der Studie ist besonders beachtenswert. Sie kommt nämlich zu dem Schluss, dass rund 60 Prozent der Jobsuchenden dazu bereit wären, für ein Unternehmen in entlegenen Regionen zu arbeiten, wenn dieses ermöglicht, die Arbeit vollständig aus der Ferne durchzuführen. Laut den Studienautoren ist dies eine Konsequenz der Pandemie. Etwa ein Drittel schließt laut ihnen einen Arbeitsplatz ohne Homeoffice komplett aus.