Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Im Deutschen Auswandererhaus ist Migration damals und heute das Thema.
Premium
Von Migration bis Klima

Bremerhaven, am Start in eine neue Welt

Bremerhaven, die größte Stadt an der deutschen Nordseeküste, zeigt ihre bedeutende Historie im neuen Gewand in den „Havenwelten“.

Da standen sie, an der Kaje, neben sich das wenige Hab und Gut, und schauten bang hinauf. Hoch türmte sich die riesige Schiffsstahlwand vor ihnen im Dunkel der Nacht. Unter ihnen war auch Carl Laemmle, gerade 17 Jahre alt. Sein Vater, ein jüdischer Viehhändler aus Laupheim, schenkte ihm die Schiffspassage mit geliehenem Geld. Rufe hallten über den Kai: Das Dampfschiff Neckar war zum Einsteigen bereit. Carl Laemmle bestieg am 28. Jänner 1884 an der Bremerhavener Kaje das Schiff nach Amerika.