Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Bundesheer

Kommission prüft Nato-Überflug

FORMEL 1-GP VON OeSTERREICH: EUROFIGHTER
Eurofighter im EinsatzGEORG HOCHMUTH / APA / picturede
  • Drucken

Die Verletzung des Luftraums wird diplomatische Reaktionen auslösen. Möglicherweise werden die Regeln für Überflugsgenehmigungen geändert.

Wien. Zu einem ungewöhnlichen Zwischenfall im heimischen Luftraum kam es vergangene Woche: Ein ungarisches Nato-Flugzeug widersetzte sich den Anordnungen der Flugsicherung und wurde von Eurofightern aus dem Luftraum eskortiert. Dabei handelte es sich um eine Verletzung des Luftraumes, wie sie in den vergangenen zwei Jahrzehnten nie vorgekommen ist, wie ein Sprecher des Bundesheeres anmerkte.