Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Männerlooks

Mode von Lazoschmidl: Spaß für unkonventionelle Männer

Den Sinn für Humor lässt auch die aktuelle Kollektion des Duos erkennen.
Den Sinn für Humor lässt auch die aktuelle Kollektion des Duos erkennen.Julius Hayes
  • Drucken

Gemeinsam machen der Deutsche Andreas Schmidl und der Schwede Josef Lazo Mode für Männer, die schon einmal klassische Rollenbilder überwinden.

So könnte die modische Interpretation einer emotionalen Achterbahnfahrt aussehen: Steht auf einem Entwurf der Sommerkollektion 2021 des Labels Lazoschmidl aus Stockholm noch ein unwirsches „I Hate You All“, rudert der erste Look der folgenden Saison zurück in die Gefilde des zaghaften Gefühle-Auslotens: „Do You Like Me? Yes/No“ steht dann plötzlich wieder auf einem ärmellosen Oberteil mit Rüschendetails, mit quasi interaktivem Kästchen zum Ankreuzen.
Doch ganz beim Wort sollte man den Schweden Josef Lazo und den Deutschen Andreas Schmidl wohl ohnehin nicht nehmen.

Seit 2014, als sie gemeinsam ihre Brand gründeten, gelten sie nämlich in gut informierten Kreisen mit einem Faible für etwas unkonventionelle Männerlooks durchaus als Garanten für etwas humorvollere Anmutungen. Das heißt freilich nicht, dass die beiden ihre jeweiligen Aufgaben als Designer (Lazo) und Kreativdirektor (Schmidl) nicht überaus ernst nehmen würden. Josef Lazo absolvierte das London College of Fashion, Schmidl ist nach einem geisteswissenschaftlichen Studium hauptberuflich als Werber in Frankfurt tätig, machte sich aber Mitte der Nullerjahre als einer der ersten deutschsprachigen Modeblogger mit hohem inhaltlichen Anspruch einen Namen in der Branche.