Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Ski-Weltcup

Shiffrin wechselt zwei Wochen vor Olympia den Trainer

Mikaela Shiffrin
Mikaela ShiffrinGEPA pictures
  • Drucken

Mikaela Shiffrin hat sich von ihrem langjährigen Coach Jeff Lackie getrennt.

Ski-Star Mikaela Shiffrin hat sich knapp zwei Wochen vor Beginn der Olympischen Spielen in Peking von einem ihrer engsten Vertrauten getrennt. Wie das Fachportal Skiracing.com berichtete, gehört ihr langjähriger Trainer Jeff Lackie nicht mehr ihrem Team an und wurde durch Coley Oliver ersetzt. Lackie, der insgesamt sechs Jahre mit Shiffrin zusammenarbeitete, war zuletzt vor allem Speed-Coach der 26-jährigen Amerikanerin.

US-Alpin-Direktor Jesse Hunt bestätigte die Rochade und erklärte, in naher Zukunft werde Shiffrin verstärkt das reguläre Training der Speed-Frauen der USA in Anspruch nehmen. Lackie hält sich derzeit laut dem Bericht in seinem Heimatland Kanada auf, wo er offenbar mit einer Coronavirus-Erkrankung zu kämpfen hatte. Der exklusive "Cheftrainer" von Shiffrin ist Mike Day.

(APA)