Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Let´s make money

Diesen neun Aktien können Inflation und Marktkorrektur nichts anhaben

Es gibt sie - Aktien wie ein Leuchtturm im Sturm.
Es gibt sie - Aktien wie ein Leuchtturm im Sturm.
  • Drucken

Die Zeiten für die Börse sind hart. Zu viele Faktoren lasten auf dem Markt. Diese neun Aktien aber beweisen, dass sie auch einem starken Sturm standhalten können.

„Wir befinden uns im Jahre 2022 nach Christus, und der ganze Aktienmarkt ist von der Korrektur erfasst, die von Inflation, Rezessionsangst, Zinserhöhung und Krieg getrieben wird“, könnte man in Anlehnung an Asterix formulieren: „Der ganze Aktienmarkt? Nein. Einige unbeugsamen Werte hören nicht auf Widerstand zu leisten“. Oder in der allgemeinen Panik zuletzt sogar zu gewinnen.

Ein Schutz vor Inflation und Marktkorrektur muss also gar nicht unbedingt bei den üblichen Verdächtigen wie Gold gesucht werden, dem traditionell die Rolle des stabilen Ankers in turbulenten Zeiten zugeschrieben wird, obwohl es diese Rolle derzeit wieder einmal nicht richtig spielt. Ganz zu schweigen von Bitcoin, dem auch gern eine Funktion des Inflationsschutzes angedichtet wird. Der Preis für die Kryptowährung ist aber vorerst noch tiefer im Keller als der für für das Edelmetall Gold.

Als Fels in der Brandung hat sich stattdessen so manche Aktie erwiesen, die entweder durch den Switch von Growth zu Value, durch die Preissetzungsmacht des dahinterstehenden Konzerns oder durch dessen starke Marke gestützt und beflügelt wird. Welche aber sind diese Aktien? Wir haben neun herausgefiltert.