Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Eduard Steiner

Eduard Steiner

Economist

Premium Drei US-Aktien für stabile Gewinne - und eine heiße Wette auf ein Mittel gegen Krebs

Wette niemals gegen Amerika, hat Starinvestor Warren Buffett einmal gewarnt. Besser, auf die USA zu setzen, die ja weniger vom Krieg und der Gaskrise betroffen sind als Europa. Etwa mit diesen vier Aktien, die sich für eine Rückkehr an die Börse eignen.

Economist

Premium Wenn Goldman Sachs recht hat, sollte man bei diesen drei Goldaktien zuschlagen

Mit dem Goldpreis gingen auch die Goldminenaktien in die Knie. Diese seien inzwischen sehr günstig, meint die Investitionsbank und hat die attraktivsten herausgefiltert.

Economist

Premium Wie Putin Russlands Wirtschaft nun selbst ruiniert

Wo Sanktionen der Wirtschaft nicht schaden konnten, wird Kremlchef Putin selbst aktiv. Mit der Mobilmachung entzieht er ihr Millionen Arbeitskräfte. Und das genau jetzt, wo eine Folge der wilden 1990er Jahre ihre Wucht entfaltet.

Economist

Premium Von diesen vier Aktien sind Experten auffällig begeistert

Die Stimmung an den Börsen ist im Keller, die Vorsicht der Anleger groß. Wenn in absehbarer Zeit aber der Mut zurückkehrt, sollte man diese vier Aktien jedenfalls auf dem Schirm haben.

Economist

Premium Bei diesen drei österreichischen Aktien haben Insider groß zugeschlagen

Insiderkäufe sind oft ein Indiz, dass sich die Aktie gut entwickeln könnte. Bei diesen drei österreichischen waren sie zuletzt auffällig.

Economist

Premium Bringt Wladimir Putin am Ende auch noch Gazprom um?

Seit Kriegsbeginn wird der weltgrößte Gaskonzern mit seinen fast 500.000 Mitarbeitern missbraucht wie nie. Noch verdient er prächtig. Aber weil er gerade seinen wichtigsten Markt verliert, könnte es mit dem Geldsegen schnell vorbei sein. Nur, was passiert dann?

Economist

Premium Für diese drei Aktien haben Experten soeben das Kursziel erhöht

Die Börsen bleiben unruhig, spiegeln sie doch die jetzige Unruhe in der Wirtschaft. Aber es gibt Aktien, die gerade jetzt Auftrieb bekommen - und von Experten entsprechend empfohlen werden: Etwa diese drei.

Economist

Premium Fettleibigkeit als neuer Börsentrend - mit diesen fünf Aktien ist man dabei

Der Markt für Präparate zur Gewichtskontrolle dürfte bis 2030 auf das 22-Fache anwachsen. Einige Unternehmen sind darauf besonders fokussiert. Mit ihnen können auch Anleger gut verdienen.

Economist

Premium Die Kette mysteriöser Todesfälle in Russland reißt nicht ab

Wieder ist ein russischer Manager unter seltsamen Umständen ums Leben gekommen. Er ist bereits der neunte seit Beginn des Ukraine-Krieges. Was ist da los? Die offiziellen Versionen von Selbstmord und Unfall brauche man jedenfalls nicht glauben, sagt ein Kenner zur Presse.

Economist

Premium Diese drei Aktien könnten schon bald gutes Geld bringen

Wann die Börsen insgesamt wieder nachhaltig bergauf gehen, ist noch offen. Aber einzelne Aktien kann man sich jetzt schon dafür herrichten. Von den folgenden dreien wird einer 260 Prozent Potenzial zugetraut.

Economist

Premium Putin dreht den Gashahn zu - und treibt diese sieben Aktien hoch

Die Gaspolitik des Kremls befeuert den Megatrend LNG nur noch weiter. Die meisten Aktien der Branche sind dennoch günstig zu haben. Etwa folgende sieben.

Economist

Premium Drei Aktien, die man eigentlich haben muss

Die Situation an den Börsen ist leider noch nicht eindeutig. Aber wenn man überlegt demnächst zuzukaufen, sollte man diese drei Aktien unbedingt in Betracht ziehen.

Economist

Premium Diese vier Aktien haben die Lizenz zum Gelddrucken

Der Boom bei E-Autos treibt die Nachfrage nach Lithium in die Höhe, wie Quartalszahlen zeigen. Tesla-Chef Elon Musk sieht im Geschäft mit Lithium überhaupt die Lizenz zum Gelddrucken. Mit diesen vier Branchenaktien können Anleger dabei sein.

Economist

Premium Gazproms folgenschwerer Fehler, der Russland noch viel Geld kosten wird

Noch immer kursiert die Vorstellung, Asien könne Europa als größten Markt für russisches Gas ersetzen. Wenn überhaupt, dann frühestens in zehn Jahren, sagen Experten. Und zwar, weil Gazprom etwas Entscheidendes verschlafen hat.

Economist

Premium Chinesische Autos kommen, ihre Aktien sind schon da

Die Elektromobilität erweist sich als Türöffner für chinesische Automarken. Wie sie mit ihren klingenden Namen nach Europa und in den Rest der Welt drängen - und wie man als Anleger diese Zukunftsmusik schon jetzt spielen kann.

  1. Seite 1