Schnellauswahl
Eduard Steiner

Eduard Steiner

Economist

Mit diesen drei Aktien verdient man am medizinischen Fortschritt mit

Das Coronavirus verbreitet zwar auch an der Börse Angst. Aber es erinnert auch an die Bedeutung der medizinischen Innovation. Und wie man als Anleger an ihr teilhaben kann.

Economist

Ein wahres Drama hat den Gasmarkt erfasst

Der Absturz des Gaspreises erinnert an jenen von Öl 2014. Die Gründe sind aber andere. Das Coronavirus ist nur einer davon.

Economist

Bankkauf für 42 Milliarden Euro nach Putin-Art

Braucht der russische Staat Geld, ist er kreativ. Im aktuellen Fall kauft das Finanzministerium die Hälfte der größten osteuropäischen Bank, der Sberbank. Und zwar mit einem finanziellen Kunstgriff.

Economist

Hinter den Kulissen dealen Russen und Amerikaner prächtig

Von wegen Gegner! Wie die USA und Russland plötzlich Öl handeln, beweist, dass Not verbindet. Eine neue Statistik zeigt, wohin Sanktionen führen. Mit Auswirkungen auf Europa.

Economist

Frauen sitzen auf Unmengen von Geld

Finanzberater beißen sich die Zähne aus: Frauen sind bei der Geldanlage selbstsicher und kontrolliert, aber eben doch ziemlich risikoscheu, wie eine neue Studie zeigt. Abermilliarden bleiben ungenützt liegen gerade auch in Österreich.

Economist

Diese drei Aktien empfehlen sich als starke Vertreter ihrer Branche zum Kauf

In Zeiten wie diesen kann man wieder einmal an Gewinnmitnahmen denken. Aber auch an neue Zukäufe - vor allem, wenn Dividendenrenditen von sechs Prozent locken und Konzernchefs selbst ihre Millionen ins Unternehmen investieren.

Kultur

Alexander Nitzberg: Ich übersetze lieber politisch unkorrekt

Alexander Nitzberg erhält den Staatspreis für Übersetzung mit der Presse sprach er über Granaten im Hirn, das N-Wort in Meister und Margarita und darüber, warum heutige Tschechow-Aufführungen ihn an Mangas erinnern.

Economist

Coronavirus lässt den Ölpreis abstürzen

Als größter Ölimporteur hat China wegen der Pandemie die Nachfrage um 20 Prozent reduziert. In den Ölstaaten macht sich Unruhe breit. Vor allem in Saudiarabien. Die Förderallianz Opec+ ruft angeblich schon heute zur Krisensitzung.

Economist

Ein neuer Menschenschlag soll Russland nun retten

Einst waren es die neuen Russen, dann die Oligarchen, die die russische Wirtschaft bestimmten. Inzwischen hat Putin eine ganz andere Spezies hochgezüchtet. Und gibt ihr nun auch ordentlich Macht.

Economist

Diese drei Aktien bieten sich sogar in der jetzigen Korrektur zum Einstieg an

Das Coronavirus verbreitet auch an der Börse Angst. Die Phase kann aber gut genutzt werden unter anderem zum baldigen Kauf von drei nun besonders atraktiven Aktien.

Economist

Mit diesen drei Aktien fährt man 2020 relativ sicher

Auch wenn Konjunktur und Firmengewinne den Markt noch treiben dürften: Der Weg wird ruppiger werden. Mit diesen drei robusten Aktien ist man allemal gut positioniert.

Economist

Was haben Bergbaukonzerne Anlegern zu bieten?

Ihr Image ist ziemlich durchwachsen. Und das, obwohl sie die Grundstoffe fördern und produzieren, die alle brauchen. Wer sind die wichtigsten Bergbaukonzerne?

Economist

Diese vier Aktien dürften heuer einen starken Auftrieb erhalten

Auch wenn derzeit an der Börse laute Party herrscht, die Kraft liegt auch bei der Geldanlage in der Ruhe. Diese vier Aktien bieten sich als aussichtsreich an.

Economist

Hier wirkt der starke Putin plötzlich schwach

Völlig unerwartet hat Putin seine Rede zur Lage der Nation vorverlegt. Der wirtschaftliche Stillstand zwang ihn dazu. Überwinden kann er ihn nicht mehr, weil er eine Geisel seines eigenen Systems ist. Diesem drohen noch dazu zwei Gefahren.

Economist

Diese vier Aktien steigen fast immer und vermutlich auch 2020

Ein so sensationelles Börsenjahr wie 2019 wird sich heuer zwar kaum wiederholen. Aber vier Langzeitperformer drängen sich auch für 2020 auf.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›