Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Eduard Steiner

Eduard Steiner

Economist

Premium Zwei heiße Spekulationsaktien mit 200 Prozent Gewinnchance

Spekulative Aktien verleihen einem ansonsten breit gestreuten Anlageportfolio einen gewissen Kick. Diesen beiden trauen Experten eine Kursvervielfachung zu.

Economist

Premium Wo russische Migranten gerade einen richtigen Wirtschaftsboom auslösen

Der Zustrom qualifizierter junger Russen, dem sich die EU verschließt, sorgt in einigen Ländern bereits für ein Wirtschaftswunder. Im Wettrennen um die reichen Russen haben aber ganz andere die Nase vorn.

Economist

Premium Das ist die Presse-Weltauswahl aus 17 Aktien zur Fußball-WM

Am Sonntag startet die Fußball-Weltmeisterschaft. Die Presse hat dazu für Anleger ein globales Aktien-Portfolio in Gestalt einer Fußballmannschaft erstellt. Mit einem berühmten Trainer und dem Anspruch, langfristig Geld zu machen.

Economist

Premium Was wird nur aus Russland werden?

Mit dem Ukraine-Krieg hat der Rohstoffstaat Russland sich selbst weitaus mehr geschadet, als es die Energiewende im Westen hätte können. Die innerrussischen Ideen für eine Lösung überzeugen allesamt nicht. Am drastischsten formulierte das Putins langjähriger KGB-Kollege.

Economist

Premium Diese drei deutschen Aktien und ein kanadischer Geheimtipp sollten zum Geldsegen werden

An der Börse herrscht seit Donnerstag Partystimmung. Man weiß halt nicht, wie lange sie anhält. Besser, man bleibt nüchtern - und nützt die Kaufgelegenheit bei diesen vier Aktien, um langfristig Geld zu verdienen.

Economist

Premium Diese zwei heißen Aktien haben das Potenzial zur Kursverdoppelung

Spekulative Aktien sind riskant, aber bergen eben auch riesige Chancen. In eine von den beiden, die wir hier vorstellen, hat sogar Starinvestor Warren Buffett investiert.

Economist

Premium Mit diesen drei Aktien kann ein Wiedereinstieg an der Börse zum Erfolg werden

Erfahrungswerte der vergangenen 60 Jahre stimmen hoffnungsvoll für die Börsen in den nächsten Monaten. Und folgende drei Aktien sind unabhängig davon eine langfristige Chance, um Geld zu verdienen.

Economist

Premium Diese zwei Aktien sind eine heiße Wette mit Potenzial zu einer Vervielfachung

Spekulative Aktien haben ein hohes Risiko, aber auch ein riesiges Potenzial. Als Beimischung zu einem diversifizierten Depot taugen diese zwei allemal.

Economist

Premium Mit diesen drei Aktien kann man sich für die Jahresend-Rallye rüsten

Eine Jahresend-Rallye an den Börsen ist gerade aufgrund der jetzt so schlechten Stimmung möglich. Und selbst wenn sie nicht eintreten sollte, ist man mit diesen drei Aktien gut für die nächsten Monate positioniert.

Economist

Premium Diesen zwei Aktien trauen Experten eine Kursverdoppelung oder sogar mehr zu

Höheres Risiko, größere Chancen. Wer seinem Depot spekulative Aktien beimischen will, kann bei diesen zweien zugreifen.

Economist

Premium Diese drei Aktien sind und bleiben überzeugende Kaufkandidaten

In Sachen Geldanlage sind die Österreicher gut beraten, wieder einmal nach Schweden zu schauen - und für das ersparte Geld einen Kauf dieser drei Aktien zu überlegen.

Economist

Premium Wer billig in Europa zukaufen will, wird um diese 13 Aktien nicht umhinkommen

Europäische Aktien sind unterbewertet wie schon lange nicht mehr, meinen Experten. Und sehen quer durch alle Sektoren Aufwärtspotenzial. Besonders bei diesen 13 Papieren.

Economist

Premium Diese drei Aktien laufen seit Jahren bergauf - und gehören auf die Kaufliste

Es gibt einen Rat, den man angesichts der anhaltend unruhigen Börsen beherzigen sollten - und es gibt drei Aktien, um die man als risikoferner Anleger nicht umhinkommt.

Economist

Premium Bei diesen sechs US-Aktien dürfte Anlegergeld schon jetzt gut aufgehoben sein

Noch sind die Börsen sehr unruhig. Aber viele Investoren sind überzeugt, dass man allmählich eher am US-Markt zukaufen soll als anderswo. Ein Starinvestor liefert Ideen, wie das gelingen könnte.

Economist

Premium Putins Ex-Berater Illarionow: Es gibt eine drohende Katastrophe, über die Putin nicht reden will

Er war Oberster Wirtschaftsberater im Kreml und hat große Reformen verantwortet. Im Interview erklärt Andrej Illarionow, warum Europa den wahren Grund für Putins Panik nicht sieht, von wem der Kremlchef heute am meisten beeinflusst ist und warum er trotz allem nicht gestürzt werden wird.

  1. Seite 1