Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Sonnwendviertel

HT Group erwirbt Wohnneubauten Romulus und Allegro Tosca

Die beiden Wohnimmobilien Romulus und Allegro Tosca liegen im 10. Wiener Gemeindebezirk.Studio Nord/Heiko Preller
  • Drucken

Die beiden Objekte der Vindoma Group mit insgesamt 102 Wohneinheiten befinden sich beim Wiener Hauptbahnhof.

Das deutsche Asset-Management-Unternehmen HT Group hat die benachbarten Wohnneubauten „Romulus“ und „Allegro Tosca“ erworben. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag in einer Aussendung mit. Die beiden Objekte der Vindoma Group mit insgesamt 102 Wohneinheiten, einer Gesamtnutzfläche von rund 5150 m² und 450 m² Bürofläche sowie 15 Stellplätzen befinden sich am Helmut-Zilk-Park im Zentrum der beim Wiener Hauptbahnhof entstandenen Quartiersentwicklung Sonnwendviertel. „Das Objekt Romulus hat bereits die Auszeichnung klimaaktiv Bronze erhalten“, sagte Hermann Klein, Vorstand Vindoma Group. EHL Investment Consulting vermittelte die Transaktion der beiden Gebäude.

Der Verkauf vom Projektentwickler Vindoma Group an die HT Group wurde bereits 2021 in Form eines Forward Purchase fixiert. Erworben wurde dabei das Baurecht an den beiden Objekten, der Baugrund bleibt im Eigentum der ÖBB.