Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Unwetter

Blitz schlägt vor Weißem Haus ein - vier Verletzte

Der Blitz schlug im Lafayette Park, gegenüber vom Amtssitz des Präsidenten, ein.
Der Blitz schlug im Lafayette Park, gegenüber vom Amtssitz des Präsidenten, ein.IMAGO Images
  • Drucken

Bei einem heftigen Gewitter über der US-Hauptstadt hat ein Blitz nahe dem Weißen Haus eingeschlagen. Zwei Frauen und zwei Männer erlitten lebensgefährliche Verletzungen und wurden in Krankenhäuser gebracht.

Bei einem Blitzeinschlag nahe des Weißen Hauses in Washington sind vier Menschen schwer verletzt worden. Wie die Feuerwehr der US-Hauptstadt am Donnerstagabend (Ortszeit) mitteilte, schlug ein Blitz gegenüber dem Amtssitz des Präsidenten gelegenen Lafayette Park ein. Zwei Frauen und zwei Männer erlitten lebensgefährliche Verletzungen. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Nach Angaben der Feuerwehr hatten zunächst Polizisten, die Zeugen des Blitzeinschlags geworden waren, erste Hilfe geleistet. Von den Rettungskräften veröffentlichte Fotos zeigten mehrere Krankenwagen und Polizeifahrzeuge. Ein heftiges Gewitter hatte die Hauptstadt der USA am Donnerstagabend getroffen.

(APA/AFP)