Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Personalie

Medizintechnikkonzern Philips bekommt neuen Chef

Roy Jakobs soll mit Wirkung zum 15. Oktober die Nachfolge von Frans van Houten als Präsident und Unternehmenschef antreten.

Beim zuletzt schwächelnden, niederländischen Medizintechnikkonzern Philips gibt es einen Führungswechsel. Roy Jakobs soll mit Wirkung zum 15. Oktober die Nachfolge von Frans van Houten als Präsident und Unternehmenschef antreten, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Der Aufsichtsrat und der derzeitige Philips-Chef van Houten seien übereingekommen, dass angesichts des bevorstehenden Endes seiner dritten Amtszeit der richtige Zeitpunkt für einen Führungswechsel gekommen sei.

Jakobs arbeitet seit 2010 für Philips in unterschiedlichen Positionen. Van Houten werde dem Unternehmen bis Ende April 2023 als Berater zur Seite stehen und den Übergang unterstützen, hieß es weiter. Eine außerordentliche Aktionärsversammlung Ende September soll dem Wechsel an der Spitze zustimmen.

(APA)