Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Standort

AGM in Klagenfurt: Metro verkauft Großmarkt an Transgourmet

Metro Österreich veräußert AGM Standort Klagenfurt an Transgourmet Österreich.(c) REWE Group (HORST BERNHARD STUDIOHORST)
  • Drucken

Der Betrieb wird samt Mitarbeiter, Sortiment und Kunden übernommen.

Metro Cash & Carry, der Betreiber von derzeit 21 Großmärkten in Österreich, veräußerte den AGM-Großmarkt in Klagenfurt an die Transgourmet Österreich GmbH. Das geht aus einer Aussendung am Dienstag hervor. Eine entsprechende Vereinbarung wurde heute von beiden Unternehmen unterzeichnet.  Das Closing steht unter dem Vorbehalt behördlicher Genehmigungen und wird bis Herbst angestrebt.

Das Unternehmen Metro Österreich kommt mit der Veräußerung einer Verpflichtung des Kartellgerichtes nach, die Teil der Auflagen im Zuge der AGM-Übernahme war. Konkret bezieht sich diese auf die Veräußerung der blanken Liegenschaft und des Gebäudes der AGM Klagenfurt an einen Mitbewerber.

Das operative Geschäft wird nach dem Vollzug des Verkaufes der Liegenschaft von Metro Klagenfurt übernommen. Das bedeutet, dass Metro allen AGM-Mitarbeitern und Kunden ein Angebot zum Wechsel machen wird. Der laufende Betrieb werde weitergeführt, heißt es weiter.