Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Die besten Texte aus unserer Zeitung zum Hören

Mein kleiner Bruder oder Wie es ist Verlierer zu sein

Der Großvater des Autors, dem die Figur des Hans nachempfunden ist.
Der Großvater des Autors, dem die Figur des Hans nachempfunden ist.(c) Privat
  • Drucken

Inspiriert von seiner Familiengeschichte hat „Presse"-Autor Wolfgang Böhm seinen ersten Roman geschrieben. "Zwischen Brüdern" handelt von zwei unterschiedlichen jungen Männern, die nach dem ersten Weltkrieg in Wien wieder aufeinandertreffen. Wolfgang Böhm liest einen Auszug.

Schnitt und Ton: Audiofunnel/Alexander Weller
Redaktion: Julia Pollak
Sprecher: Wolfgang Böhm, Julia Pollak

Über den Podcast:

Wir lesen Texte aus der Tageszeitung "Die Presse". Essays aus dem "Spectrum", Longreads aus der "Presse am Sonntag", Meinungsbeiträge, die polarisieren.

Jeden Samstag erscheint eine neue Ausgabe.

Es lesen Julia Pollak, Michael Köttritsch und Anna Wallner oder die Autorinnen und Autoren der „Presse".