Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Immobilie

Häuser unter dem Hammer

Im besten Fall erhält man ein neues Heim um bis zu 30 Prozent günstiger
Im besten Fall erhält man ein neues Heim um bis zu 30 Prozent günstigerGetty Images/Westend61
  • Drucken

Der Kauf einer Immobilie aus einer Zwangsversteigerung kann durchaus günstig sein, vorausgesetzt man bringt Geduld und Wissen mit.

Wien. Zum ersten, zum zweiten und zum dritten: Nein, wir befinden uns nicht in einem Auktionshaus wie dem Dorotheum und haben auch nicht gerade ein Bild oder ein Schmuckstück ersteigert.

Wir sitzen vielmehr in einem nüchternen Saal in einem Gerichtsgebäude, wobei die Auktion nicht weniger Spannung verspricht. Es geht um Immobilien – Häuser, Liegenschaften und Wohnungen sowie Betriebsobjekte, deren Besitzern die Schulden über den Kopf gewachsen sind und welche die Kreditraten nicht mehr stemmen können. Die Gläubiger – meist ist es die Bank – entschließen sich dann zur Ultima Ratio, wenn es keine Alternative mehr gibt: die gerichtliche Zwangsversteigerung der Immobilie.