Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Norwegen

Auszeichnung für Kaffeerösterei mit Dachkonstruktion aus Österreich

Die Kaffeerösterei Johannson in Norwegen.(c) Joh. Johannson Coffee Roastery (Thomas Xavier Floyd)
  • Drucken

Der „Austrian Green Planet Building Technology Award" wurde vor Kurzem erstmals vergeben.

Die Kaffeerösterei Johann Johannson in Norwegen erhielt unlängst den erstmals vergebenen „Austrian Green Planet Building Technology Award" (AGPB) - eine gemeinsam vom Klimaschutzministerium und der Außenwirtschaft Austria getragenen Dachmarke. Das selbst- und lastabtragende Bauelement der heimischen Firma Kielsteg bildet das 6780 m2 umfassande Dachtragwerk aus Holz, das hohe Traglastreserven auch im Winter vorweist.

Im Inneren der Rösterei.(c) Joh. Johannson Coffee Roastery (Thomas Xavier Floyd)

Wie aus der Aussendung am Freitag hervorgeht, stellt die bereits mit dem Nachhaltigkeitszertifikat BREEAM ausgezeichnete Kaffeerösterei in Vestby mehr Energie bereit als sie benötigt: mittels Sonnenkollektoren, die Teil der Gebäudefassade sind und durch die Rückgewinnung aus der Wärme des Röstprozesses. Weiters stößt die Rösterei knappe 85 Prozent weniger CO2 aus als während der alten Produktion. Der mit der Planung beauftragte Architekt Astrup og Hellern verweist auf die hohe Nutzungsflexibilität der Anlage, die künftige Erweiterungen und Änderungen in der Produktion und Energiegewinnung ermöglicht, ohne dabei umgebaut werden zu müssen, heißt es in der Aussendung. (red.)