Schnellauswahl

Merkel: "Gefährlichste deutsche Politikerin seit Hitler"

Merkel Gefaehrlichste deutsche Politikerin
(c) Screenshot
  • Drucken

Ein britisches Magazin macht Stimmung gegen die deutsche Kanzlerin: Sie terminiere das Wachstum und stürze Europa in die Depression.

Welches Staatsoberhaupt derzeit die größte Bedrohung für den globalen Wohlstand ist, fragt sich das britische Magazin "New Statesman" in der aktuellen Ausgabe. Und gibt sich gleich selbst die Antwort: Es sei weder Mahmoud Ahmadinejad noch Kim Jong-un, sondern "ein sanftmütige Opernliebhaberin und ehemalige Chemikerin". Aufgrund der Sparpolitik der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel würde sich Europa - und vielleicht sogar die ganze Welt - nämlich am Rande einer zweiten Großen Depression befinden. Auf dem Artikelbild ist Merkel im "Terminator"-Outfit zu sehen - schließlich würde sie das Wachstum terminieren.

"Merkel fiedelt, wenn Athen brennt"

"Merkel ist die gefährlichste deutsche Führungskraft seit Hitler", schreibt das linksgerichtete Magazin weiter. "Unter ihr hat sich das Land wieder selbst isoliert". Zwar habe Merkel nicht die Euro-Schuldenkrise verursacht ("diese Ehre wird weiterhin den Top-Bankern zuteil"), sie habe aber die Situation massiv verschlechtert. Daraufhin vergleicht der "New Statesman" die deutsche Kanzlerin mit dem römischen Kaiser Nero, der "fiedelt, während Athen brennt" - oder Madrid, oder Rom.

Es ist nicht der erste derartige Angriff auf Angela Merkel. So zeigte etwa auch eine griechische Zeitung die Politikerin in SS-Uniform.

(Red.)